Lampen

In jedes Zuhause gehört das passende Licht, das es erst so richtig gemütlich macht. Mit dekorativen Lampen und Leuchtmitteln, die die idealen Lichteffekte schaffen, lassen sich auch in Deinem Zuhause im Handumdrehen tolle Akzente setzen und das gesamte Ambiente wirkt auf einmal ganz anders.

Ein Trend, der in letzter Zeit immer mehr Dekofans begeistert, ist Lichtdesign mit Textilkabeln. Diese im Aufbau sehr puristische aber äußerst effektvolle Beleuchtungsvariante kann eine ganz besondere Wirkung in Dein Zuhause zaubern. Wenn Du zum Beispiel auf Shabby Chic stehst oder Dir ein bisschen Nordic Lifestyle in Dein Zuhause holen möchtest, kommst Du an den neuen Textilkabeln eigentlich nicht mehr vorbei.

Aber Vorsicht: Diese schicken Designideen aus Stoff sind nur für die Gestaltung von Innenräumen geeignet. Aufgrund ihrer besonderen Struktur können Textilkabel leider nicht für den Außenbereich hergestellt werden. Drinnen kannst Du es Dir mit diesen trendigen Accessoires allerdings so richtig gemütlich machen.

Hier sind die besten Dekoideen für Lichterträume mit Textilkabeln.

 

Mit Textilkabeln zum perfekten Shabby Chic

Shabby Chic liegt ganz groß im Trend. Der Charme alter Dinge hat längst die Wohnräume erobert. Von einzelnen Möbelstücken über ausgewählte Dekoelemente bis hin zu ganzen Einrichtungen gelingt Shabby Chic eine echte Wohlfühlatmosphäre.

Wenn Du selber gerne shabby wohnst, sind Textilkabel die perfekte Lösung für die Innenbeleuchtung. Sie passen sich dem besonderen Stil von Shabby Chic nämlich besonders gut an. Beleuchtungsvarianten mit Textilkabel sind zunächst einmal sehr puristisch gestaltet, was den detailverliebten Shabby Chic perfekt in Szene setzt. Du brauchst nämlich eigentlich nur ein Leuchtmittel, eine Fassung und natürlich das Textilkabel im passenden Design. Fertig ist die perfekte Beleuchtung im Shabby Chic.

Warum Textilkabel und Shabby Chic so eine gelungene Kombination sind? Ganz einfach: Der besondere Reiz an Textilkabeln liegt darin, dass Du sie ganz bewusst ins Blickfeld rücken kannst. Sie wirken für sich, lenken die Aufmerksamkeit dabei aber nicht zu sehr von den besonderen Möbelstücken oder Dekoelementen im Shabby Chic ab. Die große Bühne bleibt nach wie vor den wesentlichen Stilelementen vorbehalten.

Wenn eine einfache Kombination aus Glühbirne und Textilkabel die Hauptlichtquelle im Raum ersetzen soll, solltest Du darauf achten, ein sehr helles Leuchtmittel zu wählen, damit genug Licht erzeugt wird. Hier empfiehlt es sich allerdings, ein dimmfähiges Produkt zu wählen und auch tatsächlich einen Dimmer einzusetzen. Eine nicht ummantelte Glühlampe kann sonst unter Umständen unangenehme Blendeffekte erzeugen, die nicht gerade für Gemütlichkeit sorgen.

Lampen 2

Ein ganz besonderer Hingucker und ein echtes Highlight in Sachen Shabby Chic sind Leuchtmittel, die aus einer Glühbirne in speziellem Design bestehen. So kann die Birne selbst zum Beispiel eine spezielle Form oder Oberflächenstruktur haben, die ihr einen besonders edlen Retro-Look verleiht.

 

Nicht die Fassung verlieren

Textilkabel sind eine Revolution im Beleuchtungsdesign. Wo lange Zeit der ständige Kampf gegen hervorblitzende Kabel herrschte, die die perfekte Optik der Einrichtung stören, dürfen Leuchtensysteme jetzt ganz offen als Einrichtungsobjekt dekoriert werden.

Textilkabel werden in vielen verschiedenen Designs angeboten. Die eigentliche elektrische Leitung wird mit Textilgewebe ummantelt, das im Gegensatz zu herkömmlichen Stromkabeln in allen erdenklichen Optiken hergestellt werden kann. Von knallbunt über extravagant gemustert bis zu natürlich dezent bleiben keine Einrichtungswünsche offen.

Damit das Gesamtbild stimmig wird, sollest Du aber darauf achten, die passende Fassung zu kombinieren, denn bei den meisten Designs mit Textilkabeln fällt auch die Fassung direkt ins Auge. Glücklicherweise erwartet Dich im Handel eine riesige Auswahl an unterschiedlichsten Fassungen, die sich toll mit Textilkabeln kombinieren lassen.

Zum beliebten Shabby Chic passen Holzfassungen besonders gut. Sie wirken nicht nur sehr wohnlich, Du kannst ihnen auch mit wenigen kreativen Handgriffen selbst den Shabby Look verpassen. Es gibt auch schöne Metallfassungen im Retro-Look, die toll wirken. Lass Dich inspirieren und entscheide Dich für den Look, der Dein Zuhause im besten Licht erstrahlen lässt.

 

Skandinavisches Flair mit Textilkabeln

Du bist eher Nordic by Nature? Dann hast Du sicher schon den skandinavischen Einrichtungsstil für Dein Zuhause entdeckt. Auch hier kannst Du mit Textilkabeln eine tolle Wirkung erzielen.

Der skandinavische Lifestyle ist eher von kühlen Farben und einer puristischen Einrichtung geprägt. Schlichtes Weiß, kühle Farbtöne wie Hellblau oder Zitronengelb, all das zaubert skandinavische Wohlfühlatmosphäre in Dein Zuhause. Dazu passen Beleuchtungsideen mit Textilkabeln perfekt. Viele Lampen wirken zu opulent für Einrichtungen im skandinavischen Stil und überfrachten einen sonst puristisch eingerichteten Raum.

Mit Textilkabeln kannst Du dezente aber stimmige Akzente setzen. Ist die Einrichtung zum Beispiel in schlichtem Weiß gehalten, können einzelne Textilkabel in verschiedenen Blautönen interessante Kontraste zaubern, ohne zu stark zu wirken. Weiße Textilkabel können zum Beispiel mit einer Fassung in farblichen Kontrasttönen kombiniert werden oder mit einem auffälligen Leuchtmittel, das vielleicht sogar leicht getönt ist.

Der besondere Clou: Ein weißes Textilkabel unter einer weißen Zimmerdecke, das mit einer Fassung in einer kräftigen Kontrastfarbe kombiniert wird, kann den Eindruck erwecken, als würde die Glühlampe fast von der Decke schweben. Das schafft eine optische Leichtigkeit, die den skandinavischen Einrichtungsstil perfekt unterstreicht.

 

Textilkabel richtig platzieren

Textilkabel können mit einem einfachen Leuchtmittel kombiniert direkt von der Decke hängen, zum Beispiel über dem Esstisch oder in der Sofaecke. Aufwändige Lampenschirme sind nicht nötig. Das Textilkabel zaubert die gewünschten Akzente in den Raum. Ob Du dabei lieber auf harmonische Farbverläufe oder auf bewusste Kontraste setzt, bleibt Deinem Geschmack überlassen.

Wie Du deine Textilkabel anordnen möchtest, bleibt Dir überlassen. Je nach Raumgröße und Aufteilung bietet sich eine einzelne Lampe an oder eine Kombination aus mehreren Glühbirnen.

Hängen mehrere Kabel gerade und auf einer Länge nebeneinander, wirkt das sehr edel und schafft optische Klarheit. Wenn Du es etwas kreativer und ausgefallener magst, kannst Du natürlich ganz nach Belieben zum Beispiel mit der Länge der einzelnen Kabel spielen und die Leuchtmittel auf verschiedenen Höhen anordnen. So schaffst Du einen ganz individuellen Hingucker, der sich vor allem in der Raummitte gut macht, zum Beispiel über dem Esstisch oder dem Küchentresen.

 

Weitere Inspirationen benötigt? Schaut doch mal in die Lena Wohnen Nr. 1/2019!