Wer kennt es nicht – ständig kalte Füße! Wir haben ein paar schöne Socken entworfen, mit denen Sie die restlichen Tage der kalten Jahres perfekt überstehen. Unsere Socken zum selber stricken halten nicht nur die Füße warm, sie sehen auch noch wahnsinnig gut aus.

Meine Strickwelt Socken stricken

Was gibt es an einem klirrend-kalten Wintertag schöneres als ein Paar kuschelige handgestrickte Socken? Wenn da nicht dieses komplizierte Hantieren mit gleich 5 Nadeln wäre … Vergessen Sie’s! Mit dem neuen addiCraSyTrio kann jeder Socken stricken, denn die 3 Nadeln mit flexiblem Mittelteil sind viel einfacher in der Handhabung als das klassische Nadelspiel. So gelingt auch Einsteigern das erste eigene Sockenpaar im Handumdrehen. Ob lustige Ringel, luftige Ajourmuster oder interessante Strukturmuster: Die vielfältigen Anleitungen  im Socken Sonderheft von Meine Stickwelt laden zum Ausprobieren und Nachmachen ein. Entdecken auch Sie die neue Lust des Sockenstrickens ohne Nadelspiel!

Die Modelle

Durch das Patente Zopfmuster bekommen diese Socken ein richtigen Drehmoment. Der Patentzopf gibt dem Socken seine Eleganz und hebt ihn von der breiten Masse der Stricksocken ab.

Socken Stricken

Durch das schöne Norwegermuster kommt gleich Kuschelstimmung auf. Zusätzlich unterstützen die natürlichen Farbtöne die harmonische Wirkung und das wohlige Erscheinungsbild.

Socken Stricken
Socken Stricken

Mit diesen Socken fühlen sich die kalten Füße perfekt umhüllt. Aufgrund der Umwicklungen des Rippenmusters entstehen aufregende Details oberhalb des Rists und schmücken den Sockenschaft.

selbstgestrickte Socken

Durch den Farbwechsel entsteht das gradlinige Design im falschen Patentmuster. Auch Frauenfüße werden in diesen Socken perfekt gewärmt.

Die Anleitungen zu diesen Sockenmodellen sind in der „Socken stricken“ Sonderausgabe der Meine Strickwelt veröffentlicht. Diese Zeitschrift ist derzeit im OZ Shop erhältlich.

Sandra Sonderheft Socken

Vielen sind Käppchen und Fersen viel zu schwierig um sich selbst ans Sockenstricken zu machen. Daher haben wir mit der Stufen-Strick-Technik das Stricken erstaunlich erleichtert. Schritt für Schritt begleiten unsere Anleitungen Sie von der Fußspitze bis zum Schafft. Das lästige Auffassen von Maschen für die Ferse entfällt komplett. Hier entsteht die Form nur durch Zu- und Abnehmen von Maschen. Am Ende sitzen unsere Socken perfekt und lassen sich von der herkömmlichen Strickart kaum unterscheiden. Sicher finden Sie Gefallen an Ihrem Erfolg und künftig wird so manche Socke aus Ihren Händen Füße wohlig warm halten.

Die Modelle

Diese petrolfarbenen Socken sind wie gemacht für Musterfans. Aufgrund der Kombination aus Strukturmuster und Rippenmuster werden die Socken zu einem echten Lieblingspaar.

Das Strukturmuster im Zusammenspiel mit den tiefen Beerentönen der Wolle verwandeln diese Socken zu den perfekten Begleitern.

Bei diesen Socken kommt man nur mit Hebemaschen ans Ziel. Beim einen Model wird das burgunderrote Garn am Fuß durch graue Streifen am Fuß unterbrochen. Im zweiten Model setzt der Burgunderton die Akzente auf dem grauen Socken.

Socken Stricken

Ajourmuster vom Feinsten. Aufgrund des hellgrünen Garn bekommt man schon direkt beim Anziehen gute Launen.
Das Ajourmuster kommt wunderbar zum Vorschein bei dieser Sockenlänge.

Das edle Muster lässt diese Overknees zu echten Highlights in Ihrer Garderobe werden. Für dieses Model wurde Rippenmuster und Jaquardmuster vereint.

Durch die verschiedenen Varianten des Jaquardmuster werden aus jedem Sockenpaar ganz leicht echte Einzelstücke. Die unterschiedlichen Blautöne harmonieren sehr gut miteinander und können auch das Hellgelb als Highlight-Farbe wunderbar vertragen.

Die Anleitungen zu diesen Socken sind in der „Socken“ Sonderausgabe der Sandra veröffentlicht. Das Heft ist derzeit im Handel erhältlich.