Nichts ist persönlicher und einzigartiger als die eigene Handschrift. Doch schreibt eigentlich noch jemand Briefe oder nimmt sich die Zeit, eine Geburtstagskarte liebevoll mit Füller und Tinte zu schreiben? In Zeiten von Smartphone und Emoticons übermitteln wir unsere Nachrichten stattdessen mit einem Klick sekundenschnell und in Standardschrift an den Empfänger. Doch wer seiner Handschrift wieder mehr Beachtung schenkt, wird reich belohnt…

In der Ruhe liegt die Kraft

Schon die Mönche des Mittelalters wussten um die kontemplative Wirkung des kunstvollen Schreibens. In geduldiger Kleinarbeit malten sie Buchstabe für Buchstabe auf das Papier. Wir haben das kunstvolle Malen von Buchstaben in Kindertagen zwar gelernt, aber als Erwachsene fast vollständig aus den Augen verloren. Doch zu Unrecht! Denn das schöne Schreiben macht unheimlich Spaß und fokussiert fast nebenbei Geist und Seele.

Handlettering

Wer das Schreiben wieder für sich entdeckt hat, lässt die Handschrift nicht mehr los: Der aktuelle Trend des Handlettering, bei dem aus Buchstaben und Wörtern kleine Schriftkunstwerke entstehen, findet nicht umsonst immer mehr Anhänger. Hier bieten sich wunderbare Möglichkeiten zur Ruhe zu kommen, alle Sorgen zu vergessen und sich ganz auf die Schwünge und Schnörkel der Schrift zu konzentrieren.

Wertvolles Schriftstück

Und das Schöne dabei: Das Geschriebene erhält durch das Selbermachen und Verzieren mit Stiften und Pinsel einen ganz neuen Wert. Und das erfreut nicht nur den Empfänger eines solchen Schriftkunstwerks, sondern besonders uns selbst! Stolz und zufrieden blickt man nach einiger Zeit, die wie im Flug vergangen zu sein scheint, auf sein Schriftwerk herab. Und egal ob rund, verschnörkelt oder kantig – entdecken wir unsere Handschrift wieder, entdecken wir ein bisschen auch uns selbst. Denn nach Meinung von Psychologen sagt unsere Handschrift viel über uns und unsere Persönlichkeit aus.

Viele schöne Ideen zum Handlettering findet Ihr in den Ateliertipps von Mein Kreativ Atelier Nr. 87  oder im Buch „Handlettering-Sprüche zum Ausmalen“ von Dany Rohe – denn auch das quirlige Multitalent ist ganz vernarrt in das Thema Schrift!