Osterdeko Osterplatte

Herausdrücken, falten und zusammenstecken – und los geht’s mit dem Dekorieren des Ostertisches. Pünktlich zur vorösterlichen Zeit waren wir zu Besuch bei Familie Osterhase und haben uns von dort süße Ideen zum Basteln der Osterdeko geholt, an denen auch kleinere Kinder eine Freude haben. Die Großen helfen den Kleinen beim Herausdrücken und Zusammenstecken und so wird es ein Bastelspaß für die ganze Familie.

Das ist Familie Osterhase mit ihren Freunden. Mama Osterhase und ihr Sohn haben schon viele Eier gefärbt. Diese farbenfrohen Figuren haben Halt durch den zusätzlichen Standfuß und können so selbständig auf dem Tisch stehen.

Ganz schön sportlich, der Osterhase. Er hat uns ein Körbchen gemacht, das auf der Ostertafel als Brotkorb dienen kann – oder auch kleine Osterüberraschungen bereithält!

Ein schönes Blumenwiesenmotiv ziert diesen Ostereiteller von unserem Hauptbild. Stabil auf zwei Standfüßen steht er da. Die gefärbten Ostereier steckt man in die Öffnungen in der Tellerplatte. Fertig ist die Osterdeko für den Tisch!

Die patente Henne kann sowohl als Eierhütchen als auch als Serviettenring Verwendung finden. Und bei diesem verliebten Federvieh dienen sowohl der Hahn als auch die Henne als Serviettenhalter. Die Serviette formt den Schnabel und stützt die Stehfiguren.

Farbenfrohe Papier-Blütenblätter zieren die bemalten Ostereier. Die Eier werden in die Öffnung gesteckt und auf den Eierbecher gelegt. Übrigens kann auch die Rückseite des Faltkartons ganz individuell bemalt werden. Hierfür eignen sich Buntstifte oder Filzer.

Alle abgebildeten Motive und noch viele weitere fröhliche Osterdeko zum Selberfalten finden Sie in unseren Oster-Bastelblöcken BK 618 und BAB 25/2020. Erhältlich am Kiosk – oder einfach in unserem Online-Shop bestellen. Oder stöbert doch mal durch unsere anderen Bastelblock-Ideen!

Mein Bastelblock Ostern
Mein Kunterbunter Bastelblock BK618