In der Mode werden Trends immer wieder neu und modern interpretiert, warum dann nicht bei der Einrichtung der eigenen vier Wände? Makramee erlebt derzeit sein großes Revival und das zu recht! Cleaner, natürlicher Schick und lässiges Boho-Flair sorgen für eine gemütliche Atmosphäre und verleihen deinem Zuhause eine ganz persönliche Handschrift.

So funktioniert Makramee

Das Material

Die Qualität und die Struktur der verwendeten Materialien sind entscheidend für das Design und den Look des Makramee-Stücks. Zum Knüpfen kann jede Art von Garn und Schnur verwendet werden. Ein besonders natürlicher Look entsteht mit organischen Fasern wie Baumwollseilen, Jute, Hand, Sisal oder anderen Naturfasen.

Die Knüpftechnik

Im Makramee gibt es immer einen Leitfaden und einen Arbeitsfaden. Der Leitfaden trägt die knoten, mit dem Arbeitsfaden wird geknüpft.  Insgesamt gibt es zwei Grundknoten: der halbe Schlag (Abb. 1) und der halbe Knoten (Abb 2).

Knüpftechnik1
Knüpftechnik2

Alle weiteren Knoten sind eigentlich nur Varianten dieser zwei Grundknoten. Durch die Abfolge der verschiedenen Knoten und Knotenvarianten entsteht das Knüpfmuster.

Die Möglichkeiten

Durch verschiedene Knüpfmaterialien und Techniken entstehen die unterschiedlichsten Anwendungsideen. Lässiges Kissen, XXL-Wandbehang, Blumenampel, Tischläufer oder Schlüsselanhänger – die Möglichkeiten sind unzählig!

Makramee-Künstlerin Jimena Real de Azúa de Kuhn

Die in München lebende Makramee-Künstlerin Jimena Real de Azúa de Kuhn verkauft in ihrem Onlineshop wunderschön handgemachte Makramee-Wandbehänge und -Accessoires. Der Name ihres Shops „Porã Ité“ ist eine Hommage an ihre Heimat Argentinien und bedeutet „schön und authentisch“. 2015 gestartet, entwickelte sich ihr Hobby schnell zu einem kleinen Business. Seitdem entwirft und gestaltet sie Projekte aus Macramé und gibt Workshops.

 

🙌🏻The perfect accessory for a lovely summer day ☀️ This clutch was a custom order for a beautiful bride to be! Can’t wait to see some of her wedding photos wearing it! … Btw have you seen my stories? I don’t really know what to do with my labels name (Porã Ité)… It means beautifully authentic in the guaraní language and pays homage to my roots. The guaraníes were the indigenous people of my region. But I know many (or most) of you don’t know how to pronounce it and might not be a name that sticks in your mind, right? Please help me make this decision whether to change it or not 🙏🏻 I will really really appreciate it! . . . #poraite #naturelover #bohemianstyle #spreadmacramelove #dspattern #creativelifehappylife #femalepreneur #munich #muenchen #macrame #photooftheday #dstexture #handmadelove #macramelove #inspiremyinstagram #designisinthedetails #boho #bohochic #bohowedding #picnicvibes #bohovibes #summervibes #weddingseason #bohobrides #calltobecreative #macrameclutch #bohoclutch #mybohostyle #inspiredbynature #springmood

A post shared by Porâ Ité | Jimena (@pora_ite) on

 

Lesefutter

Jimena ist nicht nur Makrameekünstlerin, Onlineshopbesitzerin und Workshop-Veranstaterin, sie hat nun auch als Co-Autorin ihr erstes Buch zum Thema Makramee veröffentlicht.

Macrame & WebenLexi de Toth, Monika. Kalinowska, Jimena Real de Azúa de Kuhn
Macramé & Weben
Stylische Homedeko zum Selbermachen
22 x 26 cm, 112 Seiten, Hardcover
€ [D] 19,50 / € [A] 20,10*
Art.-Nr. 6479
ISBN 978-3-8410-6479-0
ET: August 2018

Im OZ-Shop könnt ihr das Buch vorbestellen!