Search Results

Kinder

Neues Redaktionsteam
in Anna, Backstage

Das neue Redaktionsteam Anna

Am 22. Dezember, genau zwei Tage vor Weihnachten und 13 Tage vor dem Erscheinen im Handel, warten wir kribbelig und erwartungsvoll – wie kleine Kinder – nein, nicht auf die Geschenke – sondern auf die Anna Nr. 2. Unser „Baby“. So nennen wir hier im OZ-Verlag die Ausgaben, an denen man besonders hängt. Und da wir als neues Redaktionsteam natürlich das Beste geben wollen, ist diese Ausgabe besonders wichtig.

Weiterlesen

Sabrina Strickjournal

Sabrina 04/2020

Europas größtes Strickjournal

  • Die neueste Mode zum Stricken: moderne Farben, aktuelle Schnitte und Farben
  • Strickanleitungen für Basics und anspruchsvolle Muster
  • Übersichtliche Anleitungen mit zusätzlichen Detailansichten im Web

Blick in die Zeitschrift

Sabrina – das ist Europas größtes Strickjournal, das seit über 30 Jahren monatlich aktuelle Strickanleitungen präsentiert. Neueste Mode, aktuelle Schnitte und angesagte Farben in einem Modell-Mix aus klassischen Basics und anspruchsvollen Mustern. Sabrina ist eine wahre Schatzkiste an Inspiration für Musterfans und Strickoholics!

Zahlen und Fakten

Erscheinungsweise: 12 x im Jahr
Format: 210 x 280 mm
Ladenpreis: D: 4,50 EUR

Bild: Petra Baeck

Chefredaktion

Petra Bäck ist langjährige Chefredakteurin von Sabrina und Stricktrends. Mit sicherem Gespür für Trends und ihrer großen Erfahrung präsentiert sie Monat für Monat aktuelle Maschenmode für die moderne Frau.

Mich persönlich macht Stricken glücklich. Dabei vergesse ich manchmal Zeit und Raum, kann gänzlich abschalten und freue mich über jedes gelungene Werk.

Unsere Leserinnen haben entschieden: Das Beste aus SABRINA

In diese Kollektion kommt nur die angesagteste Strickmode – die Modelle nämlich, die unseren Leserinnen und Lesern am besten gefallen haben. In jeder SABRINA-Ausgabe küren sie, im Rahmen eines kleinen Gewinnspiels, die drei schönsten Modelle des jeweiligen Heftes und teilen…

Sabrina gewinnt European Publishing Award 2020

Wenn sich ein Strickmagazin mehr als dreißig Jahre auf dem Markt der Special-Interest-Zeitschriften behaupten kann, ist allein das schon eine besondere Leistung. Dem Sabrina Strickjournal ist dies gelungen. Seit 1987 begeistert Sabrina jeden Monat ihre Leserinnen mit Strickanleitungen für aktuelle…

Hol dir frühlingshafte Strickmode

Farben, die uns wie eine frische Brise umwehen. Mustern, die durch Ihre Vielfalt überzeugen. Garnen, die für pures Wohlbehagen sorgen. Die neue Sabrina bringt frühlingshafte Strickmode zu euch.

Unser Service für Sie

Wir wollen unseren Leserinnen attraktive Zeitschriften mit der größtmöglichen Anzahl an Modellen bieten. Damit der Preis für unsere Kundinnen trotzdem günstig bleibt, können wir von den meisten Modellen nur ein Foto abdrucken. Dabei kann man manchmal nicht alle wichtigen Details eines Modells erkennen.

Deshalb zeigen wir zum Sabrina Strickjournal zu vielen Modellen zusätzliche Ansichten im Internet. Beim Modell steht unter dem Stichwort „View for you!“ jeweils der Link, unter dem die Zusatzansichten zu finden sind.

View for you zur Zeitschrift Sabrina

Strickmode von unserem Sabrina-Redaktionsteam steht für tolle moderne Mode aus klassischen Basics und anspruchsvollen Mustern. Und das nicht nur für Erwachsene! Habt Ihr schon unsere Baby- und Kindermode entdeckt?

Zeitschrift: Sabrina Baby Nr. 49

In Sabrina Baby dreht sich alles um die Allerkleinsten unter uns. Vier mal im Jahr findet Ihr in Sabrina Baby Strickideen (und gelegentlich auch Häkelideen) für wundervolle Babysachen vor. Mit diesen Strickanleitungen kann sich Ihr Baby von Kopf bis Fuß in angenehme Strickmode einkuscheln. Zusätzlich findet Ihr hier auch Anleitungen für Spielsachen, Kuscheldecken und weitere tolle Babyaccessoires.

Im OZ-Shop findet Ihr alle Ausgaben!

Für die Kleinen, die den Babyschühchen schon entwachsen sind, findet Ihr tolle Strickmode für Kinder in Sabrina Kids. Acht mal im Jahr wird Euch hier Kindermode zum Stricken und Häkeln geboten. Modisch, farbenfroh, robust und mit viel Bewegungsfreiheit. Hier macht sowohl das Stricken wie auch das Tragen Spaß!

Überzeugt Euch selbst und schaut mal in unsere Ausgaben rein!

Europas größtes Strickjournal – seit 30 Jahren am Markt!

Druckauflage: 67.807
Verkaufte Auflage: 18.755
Copypreis: D: 4,50 €
Heftformat: 210 x 280 mm
Grundpreis 1/1 S. 4c: 3.990,– €
Basis: IVW IV/18

Kernthemen

  • Die neueste Strickmode: moderne Farben,  aktuelle Schnitte und neue Garne
  • Übersichtliche Strickanleitungen mit zusätzlichen Detailansichten unter www.sabrina-strickjournal.de

Besonderheiten

  • Seit 30 Jahren erfolgreich am Markt
  • Mix aus klassischen Basics und anspruchsvollen Mustern

Zielgruppe

  • Weiblich, 25+ Jahre
  • Anspruch: für die geübte Strickerin

Erscheint zeitgleich in der Landessprache in Frankreich, Italien, den Niederlanden, Portugal, Spanien, Tschechien und Ungarn. Konditionen auf Anfrage.

Ausgabe Erstverkaufstag
SAB 02/20 02.01.2020
SAB 03/20 05.02.2020
SAB 04/20 04.03.2020
SAB 05/20 01.04.2020
SAB 05/20 06.05.2020
SAB 07/20 03.06.2020
SAB 08/20 01.07.2020
SAB 09/20 05.08.2020
SAB 10/20 02.09.2020
SAB 11/20 07.10.2020
SAB 12/20 04.11.2020
SAB 01/21 02.12.2021

Unsere Mediadaten finden Sie hier.

Sabrina findest Du auch auf Instagram und Facebook!

Strick-Highlights, Woll-News, Wettbewerbe und vieles mehr. Folge uns jetzt auf Facebook und Instagram und verpasse keine News.

Auf unseren Social-Kanälen wirst du unterhalten und bleibst informiert!

Folge uns auf Facebook

Folge uns auf Instagram

Facebook-Logo

Mollie Makes

Mollie Makes Nr. 50

Das Magazin mit ganz viel Liebe zum Selbstgemachten

  • Für alle, die gerne Selbstmachen um ihren Liebsten oder sich selbst eine Freude zu bereiten
  • Mit ganz vielen neuen Techniken und Trends zum Entdecken, Ausprobieren und inspirieren lassen.
  • Hübsche Projekte, die dank der Schritt-für-Schritt Anleitungen jeder nacharbeiten kann

Blick ins Heft

Mollie Makes ist das Magazin für Mädchen und Frauen, die handgemachtes lieben. Wir zeigen Neues und Trends aus der DIY-, Fashion-, und Dekowelt, haben spannende Reportagen über Kreative sowie Homestorys im Gepäck und natürlich ganz viele bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitungen für tolle Projekte zum Selbermachen. Dabei entdecken wir die verschiedensten Handarbeitstechniken immer wieder neu: Von zeitlosen Lieblingstechniken wie Stricken, Häkeln, Basteln, Nähen und Sticken über modern interpretierte Klassiker wie Makramee, Weben und Knüpfen bis hin zu ganz frischen Trends wie Knooking oder Punch-Needeling.

Zahlen und Fakten

Erscheinungsweise: 8 x im Jahr
Format: 210 x 265 mm
Ladenpreis: D: 6,00 EUR

Chefredaktion

Sarah Theresa Stöhr hat schon im Kindergartenalter von ihren Großmüttern das Nähen, Backen und Stricken gelernt. Das Interesse an den verschiedenen Kreativtechniken ist geblieben und zum Beruf geworden: als Redakteurin, Lektorin und Autorin in verschiedenen Verlagen war sie auf der kreativen und auf der organisatorischen Seite tätig. Ihr Markenzeichen? Ein strahlendes Lächeln und ganz viele kreative Ideen!

„What is done in love is done well.“ – Vincent Van Gogh

Ganz einfach: Wände tapezieren und selbst gestalten

Gerade jetzt, wo wir viel Zeit zuhause verbringen, haben wir Zeit, es uns so richtig schön zu machen. Wie wäre es also mit einem frischen Anstrich fürs Kinderzimmer? Wie es geht, zeigen wir euch in 12 einfachen Schritten Eure Wände…

Mollie Makes Gewinnspiel: handgemachte Frühlingsgefühle

Wie möchten sehen, wie kreativ ihr seid! Daher freuen wir uns auf Fotos eurer Ideen zum Thema „Frühlingsgefühle“. Egal ob ein leicht gehäkelter Loop, eine bunte Piknickdecke, DIYs mit Frühjahrsblüten, Amigurumis, Dekorationen aus Papier oder Fensterdekorationen – wer noch Inspirationen…

Mollie Makes Stick-Guide 17: Der Stempelstich

Du willst schon lange Sticken lernen, dir fehlt aber das Grundwissen? Du hast ein Stickprojekt angefangen, kannst dich aber nicht daran erinnern wie dieser oder jener Stich funktioniert? Oder du bist selbst total kreativ und suchst Anregungen für dein eigenes…

Hier finden Sie alle verfügbaren Internet-Vorlagen aus unserer  Zeitschrift Mollie Makes als PDF-Download.

Einfach die entsprechende Ausgabe anklicken.

Viel Spaß beim Kreativ sein!

MOL20054_Cover_db.indd
Mollie Makes Nr. 53
Mollie Makes Nr. 53
Mollie Makes Nr. 52
Mollie Makes Nr. 52
Mollie Makes Nr. 50
Mollie Makes Nr. 50
Mollie Makes
Mollie Makes Nr. 49
Mollie Makes Nr. 48
Mollie Makes Nr. 48
Mollie Makes Nr. 46
Mollie Makes Nr. 46
Mollie Makes Nr. 45
Mollie Makes Nr. 45
Zeitschrift Mollie Makes Nr. 44/2019
Mollie Makes Nr. 44
Mollie Makes Nr. 43
Mollie Makes Nr. 43
Mollie Makes Nr. 42
Mollie Makes Nr. 42
Zeitschrift: Mollie Makes Nr. 41/2019
Mollie Makes Nr. 41/2019
Mollie Makes Nr. 40
Mollie Makes Nr. 40
Mollie Makes Nr. 39
Mollie Makes Nr. 39
Mollie Makes Nähen Spezial MO 025
Mollie Makes Nähen Spezial MO 025
Zeitschrift: Mollie Makes Nr. 38/2018
Mollie Makes Nr. 38/2018
Mollie Makes Nr. 37
Mollie Makes Nr. 37/2018
Zeitschrift Mollie Makes Nr. 35
Mollie Makes Nr. 35/2018
Mollie Makes Nr. 34/2018
Mollie Makes Nr. 34/2018
Mollie Makes Nr. 32/2017
Mollie Makes Nr. 32/2017
Cover Mollie Makes Nr. 31/2017
Mollie Makes Nr. 31/2017
Mollie Makes Nr. 30/2017
Mollie Makes Nr. 30/2017
Cover Mollie Makes 29/2017
Mollie Makes Nr. 29/2017
Bild: Mollie Makes Cover 28/2017
Mollie Makes Nr. 28/2017

Mollie Makes Stick-Guide 17: Der Stempelstich

Du willst schon lange Sticken lernen, dir fehlt aber das Grundwissen? Du hast ein Stickprojekt angefangen, kannst dich aber nicht daran erinnern wie dieser oder jener Stich funktioniert? Oder du bist selbst total kreativ und suchst Anregungen für dein eigenes…

Mollie Makes Stickguide 16: Der überfangene Steppstich

Du willst schon lange Sticken lernen, dir fehlt aber das Grundwissen? Du hast ein Stickprojekt angefangen, kannst dich aber nicht daran erinnern wie dieser oder jener Stich funktioniert? Oder du bist selbst total kreativ und suchst Anregungen für dein eigenes…

Mollie Makes Stickguide 15: Sternchenstich

Du willst schon lange Sticken lernen, dir fehlt aber das Grundwissen? Du hast ein Stickprojekt angefangen, kannst dich aber nicht daran erinnern wie dieser oder jener Stich funktioniert? Oder du bist selbst total kreativ und suchst Anregungen für dein eigenes…

Mollie Makes Stickguide 14: Margeritenstich

Du willst schon lange Sticken lernen, dir fehlt aber das Grundwissen? Du hast ein Stickprojekt angefangen, kannst dich aber nicht daran erinnern wie dieser oder jener Stich funktioniert? Oder du bist selbst total kreativ und suchst Anregungen für dein eigenes…

Mollie Makes Stick-Guide 13: Der Plattstich

Du willst schon lange Sticken lernen, dir fehlt aber das Grundwissen? Du hast ein Stickprojekt angefangen, kannst dich aber nicht daran erinnern wie dieser oder jener Stich funktioniert? Oder du bist selbst total kreativ und suchst Anregungen für dein eigenes…

Mollie Makes Stick-Guide 12: Der Grätenstich 2

Du willst schon lange Sticken lernen, dir fehlt aber das Grundwissen? Du hast ein Stickprojekt angefangen, kannst dich aber nicht daran erinnern wie dieser oder jener Stich funktioniert? Oder du bist selbst total kreativ und suchst Anregungen für dein eigenes…

Mollie Makes Stick-Guide 11: Grätenstich

Du willst schon lange Sticken lernen, dir fehlt aber das Grundwissen? Du hast ein Stickprojekt angefangen, kannst dich aber nicht daran erinnern wie dieser oder jener Stich funktioniert? Oder du bist selbst total kreativ und suchst Anregungen für dein eigenes…

Mollie Makes Stick-Guide 10: Fliegenstich

Du willst schon lange Sticken lernen, dir fehlt aber das Grundwissen? Du hast ein Stickprojekt angefangen, kannst dich aber nicht daran erinnern wie dieser oder jener Stich funktioniert? Oder du bist selbst total kreativ und suchst Anregungen für dein eigenes…

Mollie Makes Stick-Guide 9: Stielstich

Du willst schon lange Sticken lernen, dir fehlt aber das Grundwissen? Du hast ein Stickprojekt angefangen, kannst dich aber nicht daran erinnern wie dieser oder jener Stich funktioniert? Oder du bist selbst total kreativ und suchst Anregungen für dein eigenes…

Mollie Makes Stick-Guide 8: Spaltstich

Du willst schon lange Sticken lernen, dir fehlt aber das Grundwissen? Du hast ein Stickprojekt angefangen, kannst dich aber nicht daran erinnern wie dieser oder jener Stich funktioniert? Oder du bist selbst total kreativ und suchst Anregungen für dein eigenes…

mollie-makes-collage-facebookMollie Makes auf facebook

Werden Sie Mitglied in unserer großen Mollie Makes Facebook Community und werden Sie über aktuelle DIY-Themen, Kreativ-Messen und Veranstaltungen informiert! Als i-Tüpfelchen gibt es auf der Mollie Makes Facebook Fanpage regelmäßig Gewinnspiele, bei denen es tolle Sachpreise oder Veranstaltungstickets zu gewinnen gibt.

Mollie Makes auf facebook folgen

Mollie Makes auf Pinterestmollie-makes-pinterest-collage

Sie interessieren sich für

  • aktuelle DIY-Trends
  • saisonale Deko-Idee
  • kreative Rezepte
  • und lassen sich gerne von Fotos inspirieren?

Dann folgen Sie Mollie Makes auf Pinterest!

Living and Loving Handmade

Druckauflage: 65.000
Erscheinungsweise: 10 x im Jahr
Copypreis: D: 6,00 €
Heftformat: 210 x 265 mm
Grundpreis 1/1 S. 4c: 5.990,– €

Kernthemen

  • Liebevolles Selbermachen und Verschönern mit allen Handarbeitstechniken
  • Kreativ mit Nähmaschine, Papier, Häkel-, Stick- oder Stricknadel

Besonderheiten

  • Interviews und Reportagen über Kreative
  • Inspirationen und Trends abseits des Mainstreams
  • Hübsche, einfach zu arbeitende Kleinigkeiten mit ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Step-Fotos
  • Vorlagen in Originalgröße zum Download
  • Mit erfolgreichem Facebook-Auftritt: www.facebook.com/Mollie.Makes.Germany

Zielgruppe

  • Weiblich, 25+ Jahre
  • Anspruch: besonders, individuell, liebevoll
Ausgabe Erstverkaufstag
MOL 48/20 02.01.2020
MOL 49/20 05.02.2020
MOL 50/20 04.03.2020
MOL 51/20 01.04.2020
MOL 52/20 06.05.2020
MOL 53/20 03.06.2020
MOL 54/20 05.08.2020
MOL 55/20 09.09.2020
MOL 56/20  14.10.2020
MOL 57/20  19.11.2020

Unsere Mediadaten finden Sie hier.

Anna

Anna 04/2020

Liebevolle Handarbeiten von A-Z

  • Moderne Wohnaccessoires und Dekoratives zum Selbermachen für alle gängigen Handarbeitsthemen

  • Mit Strickstrecke: Anleitungen für Pullover, Jacken oder Accessoires

  • Anspruch: von der Anfängerin bis zur geübten Handarbeiterin

Blick in die Zeitschrift

Zwölf Mal jährlich präsentieren wir in der Handarbeitszeitschrift  Anna moderne Wohnaccessoires und Dekoratives zum Selbermachen. Von Ideen für gängige Handarbeitstechniken bis hin zu Projekten für alte Handarbeitsarten, wie z.B. Klöppeln, ist in der Anna alles dabei. Außerdem im Heft: wundervolle Handarbeiten für Kinder und besondere Modelle für Könner

Zahlen und Fakten

Erscheinungsweise: 12 x im Jahr
Format: 210 x 288 mm
Ladenpreis: D: 4,90 EUR

Anna-Sophie Kowski

Chefredaktion

Anna-Sophie Kowski sucht ab sofort nach neuen kreativen Ideen für Sie und Ihr Zuhause, wählt spannende Themen für die Lehrgänge aus und stellt für jede Ausgabe die neueste Mode für den Modestrickteil zusammen. Seit vielen Jahren begleitet sie verschiedenste Zeitschriften, davon schon sechs Jahre die ANNA. Anna-Sophie liebt die Natur und geht am liebsten mit ihrem Hund wandern und dekoriert ihr Zuhause so oft wie möglich um. Dort arbeitet sie auch und stöbert abends und am Wochenende im Netz die neuesten Trends für Sie auf.

Handarbeit ist die Kunst, mit den Händen kreativ zu fühlen und zu denken.

Kleine Tintenfische mit großer Wirkung: Häkel-Oktopus für Frühchen

In Deutschland kommen jedes Jahr fast 63.000 Babys als Frühchen d.h. vor der vollendeten 37. Schwangerschaftswoche zur Welt. Dann beginnt ihr Kampf ins Leben. Ihr Greifreflex ist schon stark ausgebildet, daher ziehen sie an Kabeln, Schläuchen und Magensonden – mit…

Bänder, Borten und Rüschen….Aufhübschen leicht gemacht

Schon immer hat man versucht, allzu schlichte oder einfache Kleidung mit kleinen Tricks einen besonderen Look zu verpassen. Bunte Bänder mit Stickereien, kunstvolle Borten und romantische Rüschen konnten auch das schlichteste Kleidungsstück zu einem richtigen Hingucker machen. Dies sieht man…

Gratis Anleitung: Valentins-Herzen

Für alle, die noch eine Last-Minute-Idee für den Valentinstag suchen, haben wir genau das Richtige. Unsere Valentins-Herzen zaubern sicher jedem Beschenkten ein Lächeln ins Gesicht. Und das beste ist, sie sind auch schnell gemacht!

Das Handarbeitsmagazin

Druckauflage: 83.310
Verkaufte Auflage:  32.288
Erscheinungsweise: 12 x im Jahr
Copypreis: D 4,90 €
Heftformat: 210 x 288 mm
Grundpreis 1/1 S. 4c: 3.990,– €
Basis: IVW IV/18

Kernthemen

  • Moderne Wohnaccessoires und Dekoratives zum Selbermachen
  • Ideen für alle gängigen Handarbeitsthemen
  • Bebilderte Lehrgänge zu den verschiedenen Handarbeitstechniken in jedem Heft
  • Mit Strickstrecke: Anleitungen für Pullover, Jacken oder Accessoires

Besonderheiten

  • Vorstellung alter Handarbeitstechniken mit Anleitung
  • Rubrik „Annabell“: Handarbeiten für Kinderhände
  • Rubrik „Meisterstück“: Modell für Könner

Zielgruppe

  • Weiblich, 40+ Jahre
  • Anspruch: von der Anfängerin bis zur geübten Handarbeiterin

Erscheint zeitgleich in der Landessprache z.B. in den Niederlanden. Konditionen auf Anfrage.

Ausgabe Erstverkaufstag
AA 02/20 02.01.2020
AA 03/20 05.02.2020
AA 04/20 04.03.2020
AA 05/20 01.04.2020
AA 06/20 06.05.2020
AA 07/20 03.06.2020
AA 08/20 01.07.2020
AA 09/20 05.08.2020
AA 10/20 02.09.2020
AA 11/20 07.10.2020
AA 12/20 04.11.2020
AA 01/21 02.12.2020

Unsere Mediadaten finden Sie hier.

Anna Wettbewerb 2019

Anna-Wettbewerb 2019

Auch dieses Jahr freuen wir uns wieder auf viele tolle Eigenkreationen zum Anna-Wettbewerb! Beim diesjährigen Anna-Wettbewerb dreht sich alles um Handschuhe und Armstulpen. Dabei ist die Wahl des Materials frei. Erlaubt sind gestrickte, gehäkelte oder genähte Handarbeitsprojekte.

Bis zum Einsendeschluss, dem 30. November 2019, können Sie uns Ihre selbst gemachten Kreationen einsenden. Anschließend findet die Ausstellung der Gewinnerstücke und die feierliche Preisverleihung im Rahmen der CREATIVA Messe vom 18. bis 22. März in Dortmund statt.

Das Thema 2019: Handschuhe und Armstulpen

Stricken, häkeln oder nähen Sie Handschuhe oder Armstulpen für Ihre Liebsten. Groß oder klein, bunt oder einfarbig, symmetrische oder extravagante Muster – alles ist erlaubt! Ob nun wärmende Handschuhe für Spaziergänge durch weiße Winterlandschaften oder modische Armstulpen, die dem Lieblingsoberteil den letzten Schliff geben – lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!

Die Gewinne

Die schönste Kreation wird mit 2 Übernachtungen im wunderschönen Wellnesshotel Vollererhof bei Salzburg prämiert. Dort genießen Sie in Begleitung einer weiteren Person die Natur- und Wellness-Landschaft in den österreichischen Alpen. Der Gutschein umfasst zwei Übernachtungen mit Frühstück für zwei Personen inklusive je einer Wellness-Massage. Weitere Informationen zum Hotel finden Sie unter http://www.vollererhof.at/.

2. Preis

Der zweite Preis ist eine Schneiderbüste von Prym im Wert bis zu 185 Euro. Auf https://www.prym.com findet man alles, was das Kreativherz höher schlagen lässt.

3. Preis

Freuen Sie sich auf eine praktische Nähmaschinentasche und -trolly von Prym. Hier findet wirklich alles ein gutes Plätzchen. Der Gewinnwert liegt bei 134,95 Euro.

4. Preis

Mit dem 4. Preis kann man auch unterwegs kreativ werden. Wir verschenken den Prym Store & Travel Backpack mit Stapelbox und Sortierkasten im Gesamtwert von ca. 95 Euro.

Anna Wettbewerb 1. Preis Hotel Vollererhof
Schneiderbüste Prym
3. Preis Anna Wettbewerb
4. Preis Anna Wettbewerb

Die Teilnahmebedingungen

Stricken, häkeln oder nähen Sie Ihre Idee für die schönsten Handschuhe oder Armstulpen. Die Wahl des Materials ist Ihnen überlassen – Hauptsache die Ideen passen zu unserem diesjährigen Motto!

Wichtig: Ihre Kreatividee stammt von der Inspiration bis hin zur Ausführung aus Ihrer Hand. Die Idee darf aus keiner Zeitung, Magazin, Ausstellung oder anderen Medien stammen. Mit der Teilnahme erklären Sie sich bereit, dass Bilder von Ihren Modellen veröffentlicht werden dürfen.

Schicken Sie Ihre selbst entworfene und selbst angefertigte Handarbeit bis zum 30. November 2019 an:

OZ-Verlags-­GmbH
Anna-Wettbewerb
Römerstr. 90
79618 Rheinfelden (Baden)

Geben Sie zusätzlich folgende Informationen an:

  • Titel des Werkes
  • angewandte Technik/Materialien
  • kurzer Text über die Entstehung der Arbeit
  • Name & Anschrift

Mitmachen kann jeder Kreativfan ­ außer Mitarbeiter der OZ­-Verlags-GmbH und verbundener Unternehmen sowie deren Angehörige. Der Rechtsweg ist sowohl für die Durchführung des Gewinnspiels als auch für die Gewinnentscheidung und -Gewährung ausgeschlossen. Insbesondere übernimmt die OZ­-Verlags-GmbH keine Haftung für die Gewährung des angekündigten Gewinns, wenn der Gewinn von einem Sponsor zur Verfügung gestellt wird.

Die Siegerehrung

Nach der Sichtung aller Einsendungen kürt das Anna-Redaktionsteam gemeinsam mit Spezialisten einzelner Techniken die besten Einsendungen. Die Gewinner erhalten eine schriftliche Benachrichtigung und Einladung zur Preisverleihung an der CREATIVA in Dortmund. Die besten Kreativideen können dann vom 18. bis 22. März auf der Messe bewundert werden.

Mitmachen lohnt sich!

Logo CREATIVA

Anna findest Du auch auf Instagram und Facebook!

Handarbeits-Highlights, Woll-News, Wettbewerbe und vieles mehr. Folge uns jetzt auf Facebook und Instagram und verpasse keine News.

Auf unseren Social-Kanälen wirst du unterhalten und bleibst informiert!

Folge uns auf Facebook

Folge uns auf Instagram

Facebook-Logo

Kreatives Gestalten

Unsere Zeitschriften im Bereich Kreatives Gestalten

Neben den Handarbeiten ist der zweite großen Themenbereich unserer Zeitschriften das Kreative Gestalten. Neben Basteln mit Kindern oder Malen und Zeichen zählen hierzu auch Zeitschriften zu aktuellen Trendthemen und Magazine rund ums Wohnen und Dekorieren. Meist stehen saisonale Ideen im Mittelpunkt – mit Anleitungen zu jeder Jahreszeit und zu verschiedenen Anlässen.

Suchen Sie trendige DIY-Ideen, um Ihr Zuhause aufzupeppen? Dann blättern Sie in unserem Magazin Lena Wohnen & Dekorieren. Möchten Sie mit Ihren Kleinen kreativ werden, finden Sie wundervolle Ideen in der Zeitschrift Basteln mit Kindern. Und alle, deren Herz für Kunst, Farbe und Pinsel schlägt, können in den Inspirationen  der Zeitschrift Mein Kreativ-Atelier schwelgen.

 

Hier ein Überblick unserer beliebtester Zeitschriften:

Basteln

BS19036

Wohnen & Dekorieren

Lena Wohnen & Dekorieren Nr. 4/2019

Malen & Zeichnen

Mein Kreativ-Atelier Nr. 108

Viele weitere tolle Kreativ-Zeitschriften finden Sie in unserem Shop!

Viele weitere Bastelzeitschriften finden Sie in unserem Shop. Hier finden Sie auch eine schöne Auswahl an Kreativ-Ratgebern. Viel Vergnügen beim Stöbern.

Das Beste: Im OZ-Shop können Sie auch ältere Zeitschriften, die im Handel bereits vergriffen sind, mit einem Klick nachbestellen!

Mediadaten

Wir inspirieren. Wir setzen Trends. Wir sind DIY.

Als Marktführer im Bereich Kreativzeitschriften transportieren wir Ihre Markenbotschaft in großer Reichweite direkt zu Ihren künftigen Kundinnen.

Women Classics

Preisliste Nr. 21a, gültig ab 01.01.2020

Für die Zeitschriften Sabrina, Verena, The Knitter, Stricktrends, Häkeltrends, Woolly Hugs, Die kleine Diana Häkellust, Baby Maschenmode, Sabrina Baby, Kinder Maschenmode, Fashion Style, Nähtrends, Meine Nähmode, Näh-Style, Lena’s Patchwork, Meine Nähwelt, Mollie Makes und Anna sowie dazugehörige Sonderhefte.

Download Mediadaten Women Classics

Creatives

Preisliste Nr. 21a, gültig ab 1.1.2020

Für die Zeitschriften Lena Wohnen & Dekorieren, Lena Wohnen Sonderheft, Mollie Makes, Ideas, Basteln mit Kindern, Mein Deko- und Bastelspaß, Mein Kreativ-Atelier und Lust am Zeichnen sowie dazugehörige Sonderhefte.

Download Mediadaten Creatives

Mediadaten-my-green-home-ne

My GREEN Home

gültig ab 01.01.2020

Download Mediadaten My GREEN Home

Cover Mediadaten Schmackofatz

Schmackofatz

gültig ab 01.01.2020

Download Mediadaten Schmackofatz

Online-Mediadaten

Auch online dreht sich bei uns alles um das Thema DIY. Durch Cross-Channel-Marketing erreichen Sie 100 % Ihrer Zielgruppe!

Der OZ-Redaktionsblog mit vielen Infos und Unterhaltung rund ums kreative Selbermachen und Gestalten unter www.oz-verlag.de. Mit Ihrer Displaywerbung oder einem Sponsored Post werden Sie hier von zahlreichen Kreativen wahrgenommen.

Oder werben Sie in unserem OZ-Shop. Mit über 1.000 Kreativzeitschriften weltweit zu allen DIY-Techniken und-Themen, sind wir einzigartig in der deutschen Branche. Besonderes Interesse bei den Usern finden auch die
zahlreichen Rubriken mit zusätzlichen Inspirationen und Lesernutzen: kostenlose Downloads, ausgewählte Modelle des Monats, Extra-Tipps der Redaktion sowie Gewinnspiele.

Unser OZ-Shop Newsletter zu unseren Neuerscheinungen, sowie Hinweise zu Events und zum Content-Blog der Redaktion erhöhen die Attraktivität der Seiten.

Zusätzlich dazu, sind wir auf allen gängigen Social Media Kanälen vertreten. Besuchen Sie uns auf:

  • Facebook
  • Instagram
  • Pinterest
  • Youtube und
  • Twitter

Um genauere Informationen bezüglich unseres online Angebotes zu erhalten, klicken Sie auf Download Mediadaten Online!

Benötigen Sie weitere Informationen?
Gerne machen wir Ihnen übergreifendes Angebot. Kommen Sie auf uns zu!

Mediadaten_Online-2019

Mediadaten Online

Preisliste, gültig ab 01.01.2020

Online werben und die Zielgruppe auf allen Kanälen erreichen. Passgenaue Angebote sorgen dafür, dass Sie Ihre Ziele optimal erreichen können!

Platzieren Sie Ihr Marketing auf www.oz-verlag.de inklusive unseres Redaktionsblogs, auf www. shop.oz-verlag.de, im Newsletter und auf unseren Social Media Kanälen.

Download Mediadaten Online

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Anzeigen und Fremdbeilagen der OZ-Verlags-GmbH

  1.  „Anzeigenauftrag” im Sinne der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist der Vertrag zwischen dem Verlag und dem Auftraggeber über die Veröffentlichung einer oder mehrerer Anzeigen eines Werbungtreibenden in einer Druckschrift zum Zwecke der Verbreitung. „Abschluss“ ist ein Vertrag über die Veröffentlichung mehrerer Anzeigen unter Beachtung der dem Auftraggeber gemäß Preisliste zu gewährenden Rabatte, wobei die jeweiligen Veröffentlichungen auf Abruf des Auftraggebers erfolgen.
  2.  Anzeigenaufträge sind im Zweifel innerhalb eines Jahres nach Vertragsabschluss abzuwickeln. Ist im Rahmen eines Abschlusses das Recht zum Abruf einzelner Anzeigen eingeräumt, so ist der Auftrag innerhalb eines Jahres seit Erscheinen der ersten Anzeige abzuwickeln, sofern die erste Anzeige innerhalb der in Satz 1 genannten Frist abgerufen und veröffentlicht wird.
  3. Bei Abschlüssen ist der Auftraggeber berechtigt, innerhalb der vereinbarten bzw. der in Ziff. 2 genannten Frist auch über die im Abschluss genannte Anzeigenmenge hinaus weitere Anzeigen abzurufen.
  4. Wird ein Auftrag aus Umständen nicht erfüllt, die der Verlag nicht zu vertreten hat, so hat der Auftraggeber, unbeschadet etwaiger weiterer Rechtspflichten, den Unterschied zwischen dem gewährten und dem der tatsächlichen Abnahme entsprechenden Nachlass dem Verlag zu erstatten. Die Erstattung entfällt, wenn die Nichterfüllung auf höhere Gewalt im Risikobereich des Verlages beruht.
  5. Für die Aufnahme von Anzeigen in bestimmten Nummern, bestimmten Ausgaben oder an bestimmten Plätzen der Druckschrift wird keine Gewähr geleistet, es sei denn, dass der Auftraggeber die Gültigkeit des Vertrages ausdrücklich davon abhängig gemacht hat. Bei rubrizierten Anzeigen gewährleistet der Verlag den Abdruck in der jeweiligen Rubrik, ohne dass dies der ausdrücklichen Vereinbarung bedarf.
  6. Anzeigen, die aufgrund ihrer redaktionellen Gestaltung nicht als Anzeige erkennbar sind, werden als solche vom Verlag mit dem Wort „Anzeige” deutlich kenntlich gemacht.
  7. Der Verlag behält sich vor, Anzeigenaufträge – auch einzelne Abrufe im Rahmen eines Abschlusses – und Beilagenaufträge wegen des Inhalts, der Herkunft oder der technischen Form, nach einheitlichen Grundsätzen des Verlages, abzulehnen, und zwar auch dann, wenn der Auftrag bei Geschäftsstellen, Annahmestellen oder Vertretern aufgegeben worden ist. Der Verlag hat ferner das Recht, auch bereits rechtsverbindlich bestätigte Aufträge zurückzuweisen, wenn deren Inhalt gegen Gesetz, behördliche Bestimmungen oder die guten Sitten verstößt. Beilagenaufträge sind für den Verlag erst nach Vorlage eines Musters einer Beilage und deren Billigung bindend. Beilagen, die durch Format und Aufmachung beim Leser den Eindruck eines Bestandteils der Zeitung oder Zeitschrift erwecken oder Fremdanzeigen enthalten, werden nicht angenommen. Die Ablehnung eines Auftrags wird dem Auftraggeber unverzüglich mitgeteilt.
  8. Druckunterlagen sind ausschließlich in digitaler Form anzuliefern. Für die rechtzeitige Lieferung des Anzeigentextes, einwandfreier Druckunterlagen oder Beilagen ist der Auftraggeber verantwortlich. Für erkennbar ungeeignete oder beschädigte Druckunterlagen fordert der Verlag unverzüglich Ersatz an. Der Verlag gewährleistet die für den belegten Titel übliche Druckqualität im Rahmen der durch die Druckunterlagen gegebenen Möglichkeiten.
  9. Der Auftraggeber hat bei ganz oder teilweise unleserlichem, unrichtigem oder unvollständigem Abdruck der Anzeige Anspruch auf Zahlungsminderung oder eine einwandfreie Ersatzanzeige, aber nur in dem Ausmaß, in dem der Zweck der Anzeige beeinträchtigt wurde. Der Verlag hat das Recht, eine Ersatzanzeige bzw. Ersatzveröffentlichung zu verweigern, wenn diese einen Aufwand erfordert, der unter Beachtung des Inhalts des Schuldverhältnisses und der Gebote von Treu und Glauben in einem groben Missverhältnis zu dem Leistungsinteresse des Auftraggebers steht oder diese für den Verlag nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich wäre. Lässt der Verlag eine ihm für die Ersatzanzeige oder die Veröffentlichung des anderen Werbemittels gesetzte angemessene Frist verstreichen oder ist die Ersatzanzeige/Ersatzveröffentlichung erneut nicht einwandfrei, so hat der Auftraggeber ein Recht auf Zahlungsminderung oder Rückgängigmachung des Auftrags. Bei unwesentlichen Mängeln der Anzeige oder der Veröffentlichung des anderen Werbemittels ist die Rückgängigmachung des Auftrags ausgeschlossen. Reklamationen müssen innerhalb von vier Wochen nach Eingang der Rechnung geltend gemacht werden. Bei nicht offensichtlichen Mängeln müssen Reklamationen binnen eines Jahres ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn geltend gemacht werden. Schadensersatzansprüche aus positiver Forderungsverletzung, Verschulden bei Vertragsabschluss und unerlaubter Handlung sind – auch bei telefonischer Auftragserteilung – ausgeschlossen. Schadensersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Lieferung und Verzug sind beschränkt auf Ersatz des vorhersehbaren Schadens und auf das für die betreffende Anzeige zu zahlende Entgelt. Dies gilt nicht für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit des Verlegers, seines gesetzlichen Vertreters und seines Erfüllungsgehilfen. Eine Haftung des Verlags für Schäden wegen des Fehlens zugesicherter Eigenschaften bleibt unberührt. Im kaufmännischen Geschäftsverkehr haftet der Verlag darüber hinaus auch nicht für grobe Fahrlässigkeit von Erfüllungsgehilfen; in den übrigen Fällen ist gegenüber Kaufleuten die Haftung für grobe Fahrlässigkeit dem Umfang nach auf den voraussehbaren Schaden bis zur Höhe des betreffenden Anzeigenentgelts beschränkt. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt. Alle gegen den Verlag gerichteten Ansprüche aus vertraglicher Pflichtverletzung verjähren in einem Jahr ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn, sofern sie nicht auf vorsätzlichem Verhalten beruhen.
  10. Schadenersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, aus Verzug, aus positiver Forderungsverletzung, aus Verschulden beim Vertragsabschluss und aus unerlaubter Handlung sind in jedem Fall ausgeschlossen, es sei denn, sie beruhen auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit des Verlegers oder eines seiner leitenden Angestellten. Eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen. Reklamationen müssen innerhalb vier Wochen nach Eingang von Rechnung und Beleg geltend gemacht werden. Für später eingehende Reklamationen ist jede Haftung des Verlages ausgeschlossen. Für Fehler jeder Art aus telefonischer Übermittlung übernimmt der Verlag keine Haftung.
  11. Probeabzüge werden nur auf ausdrücklichen Wunsch geliefert. Der Auftraggeber trägt die Verantwortung für die Richtigkeit der zurückgesandten Probeabzüge. Sendet der Auftraggeber den ihm rechtzeitig übermittelten Probeabzug nicht innerhalb der vom Verlag gesetzten Frist zurück, so gilt die Genehmigung zum Druck als erteilt.
  12. Sind keine besonderen Größenvorschriften gegeben, so wird die nach Art der Anzeige übliche, tatsächliche Abdruckhöhe der Berechnung zugrundegelegt.
  13. Falls der Auftraggeber nicht Vorauszahlung leistet, werden Rechnung und Beleg sofort, möglichst aber vierzehn Tage nach Veröffentlichung der Anzeige übersandt. Die Rechnung ist innerhalb der aus der Preisliste ersichtlichen, vom Empfang der Rechnung an laufenden Frist zu bezahlen, sofern nicht im einzelnen Fall eine andere Zahlungsfrist oder Vorauszahlung vereinbart ist. Etwaige Nachlässe für die vorzeitige Zahlung werden nach der Preisliste gewährt.
  14. Bei Zahlungsverzug oder Stundung werden Verzugszinsen mit 9 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz sowie die Einziehungskosten berechnet. Der Verlag kann bei Zahlungsverzug die weitere
    Ausführung des laufenden Auftrags bis zur Bezahlung zurückstellen und für die restlichen Anzeigen Vorauszahlung verlangen. Bei gerichtlichen Vergleichen im Rahmen der Zwangsvollstreckung entfällt jeglicher Nachlass. Bei Vorliegen begründeter Zweifel an der Zahlungsfähigkeit des Auftraggebers ist der Verlag berechtigt, auch während der Laufzeit eines Anzeigenabschlusses das Erscheinen weiterer Anzeigen ohne Rücksicht auf ein ursprünglich vereinbartes Zahlungsziel vom Ausgleich offenstehender Rechnungsbeträge abhängig zu machen.
  15. Der Verlag liefert mit der Rechnung auf Wunsch einen Anzeigenbeleg. Je nach Art und Umfang des Anzeigenauftrags werden Anzeigenausschnitte, Belegseiten oder vollständige Beleghefte geliefert. Kann ein Beleg nicht mehr beschafft werden, so tritt an seine Stelle eine rechtsverbindliche Bescheinigung des Verlages über die Veröffentlichung und Verbreitung der Anzeige.
  16. Kosten für die Anfertigung bestellter Druckvorlagen sowie für vom Auftraggeber gewünschte oder zu vertretende erhebliche Änderungen ursprünglich vereinbarter Ausführungen hat der Auftraggeber zu tragen.
  17. Aus einer Auflagenminderung kann ein Anspruch auf Preisminderung hergeleitet werden, wenn im Gesamtdurchschnitt des mit der ersten Anzeige beginnenden Insertionsjahres, die in der Preisliste oder auf andere Weise zugesicherte durchschnittliche Auflage, oder – wenn eine Auflage nicht zugesichert ist – die durchschnittlich verkaufte (gegebenenfalls die durchschnittlich tatsächlich verbreitete) Auflage des vergangenen Kalenderjahres unterschritten wird. Eine Auflagenminderung ist nur dann ein zu Preisminderung berechtigender Mangel, wenn sie bei einer Auflage bis zu 50.000 Exempl. 20 v. H., bei einer Auflage bis zu 100.000 Exempl. 15 v. H., bei einer Auflage bis zu 500.000 Exempl. 10 v. H., bei einer Auflage über 500.000 Exempl. 5 v. H. beträgt. Darüber hinaus sind etwaige Preisminderungs- und Schadenersatzansprüche ausgeschlossen, wenn der Verlag dem Auftraggeber von dem Absinken der Auflage so rechtzeitig Kenntnis gegeben hat, dass dieser vor Erscheinen der Anzeige vom Vertrag zurücktreten konnte. Ein Anspruch auf Rückvergütung ist innerhalb eines halben Jahres nach Ablauf des Insertionsjahres geltend zu machen. Voraussetzung für einen Anspruch auf Preisminderung ist ein rabattfähiger Abschluss auf Basis der Mengenstaffel und für mindestens drei Ausgaben. Grundlage für die Berechnung der Preisminderung ist der Auftrag pro Unternehmen, soweit nicht bei der Auftragserteilung eine Abrechnung nach Marken, die bei der Auftragserteilung zu definieren sind, vereinbart wurde. Die Rückvergütung erfolgt auf Basis des Kundennettos unter Berücksichtigung der bereits gewährten Agenturvergütung als Naturalgutschrift oder, wenn dies nicht mehr möglich ist, als Entgelt. Die Höhe der Rückvergütung ergibt sich aus dem Umfang der saldierten Auflagenunterschreitung außerhalb der Schwankungsbreite. Ein Anspruch auf Rückvergütung besteht nur, wenn die Rückvergütungssumme mindestens EUR 2.500,00 beträgt.
  18. Die Pflicht zur Aufbewahrung von Druckunterlagen endet drei Monate nach Erscheinen der jeweiligen Anzeige, sofern nicht ausdrücklich eine andere Vereinbarung getroffen worden ist.
  19. Der Auftraggeber gewährleistet, dass er alle zur Schaltung der Anzeige erforderlichen Rechte besitzt. Der Auftraggeber trägt allein die Verantwortung für den Inhalt und die rechtliche Zulässigkeit und die Übermittlung der für die Insertion zur Verfügung gestellten Text- und Bildunterlagen sowie der zugelieferten Werbemittel. Er stellt den Verlag im Rahmen des Auftrags von allen Ansprüchen Dritter frei, die wegen der Verletzung gesetzlicher Bestimmungen entstehen können. Ferner wird der Verlag von den Kosten zur notwendigen Rechtsverteidigung freigestellt. Der Auftraggeber ist verpflichtet, den Verlag nach Treu und Glauben mit Informationen und Unterlagen bei der Rechtsverteidigung gegenüber Dritten zu unterstützen. Der Auftraggeber räumt dem Verlag die für die zweckgemäße Nutzung der Anzeigen
    erforderlichen urheberrechtlichen Nutzungs-, Leistungsschutz- und sonstigen Rechte ein, insbesondere die jeweils erforderlichen Rechte zur Vervielfältigung, Verbreitung, Übertragung, Bearbeitung, zu öffentlichem Zugänglichmachen, Einstellen in einer Datenbank, Entnahme aus einer Datenbank und Bereithalten zum Abruf, und zwar zeitlich, räumlich und inhaltlich in dem für die Durchführung des Auftrags notwendigen Umfang.
  20. Erfüllungsort für die Leistung des Verlages und die Zahlung des Auftraggebers ist ausschließlich der Sitz des Verlages. Ist der Auftraggeber Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so ist Gerichtsstand ebenfalls der Sitz des Verlages. Im Übrigen ist der Sitz des Verlages Gerichtsstand für den Fall, dass der Auftraggeber nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland verlegt, oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, oder der Verlag Ansprüche im Wege des Mahnverfahrens geltend macht.

Zusätzliche Geschäftsbedingungen des Verlages

  • Die Werbungsmittler und Werbeagenturen sind verpflichtet, sich in ihren Angeboten, Verträgen und Abrechnungen mit den Werbungtreibenden an die Preisliste des Verlages zu halten. Die vom Verlag gewährte Mittlungsvergütung darf an die Auftraggeber weder ganz noch teilweise weitergegeben werden.
  • Die allgemeinen und die zusätzlichen Geschäftsbedingungen des Verlages gelten sinngemäß auch für Aufträge über Beikleber, Beihefter oder technische Sonderausführungen. Jeder Auftrag wird erst nach schriftlicher Bestätigung durch den Verlag (E-Mail oder Telefax reicht aus) rechtsverbindlich.
  • Wird die Anzeigenpreisliste geändert, so treten die neuen Bedingungen auch bei laufenden Anzeigenaufträgen sofort in Kraft.
  • Wird für konzernverbundene Unternehmen eine gemeinsame Rabattierung beansprucht, ist der schriftliche Nachweis des Konzernstatus des Werbungtreibenden erforderlich. Konzernverbundene Unternehmen im Sinne dieser Bestimmung sind Unternehmen, zwischen denen eine kapitalmäßige Beteiligung von mindestens 50 Prozent besteht.
  • Der Auftraggeber trägt allein die Verantwortung für den Inhalt und die rechtliche Zulässigkeit der für die Insertion zur Verfügung gestellten Text- und Bildunterlagen. Dem Auftraggeber obliegt es, den Verlag von Ansprüchen Dritter freizustellen, die diesen aus der Ausführung des Auftrags, auch wenn er storniert sein sollte, gegen den Verlag erwachsen. Der Verlag ist nicht verpflichtet, Aufträge und Anzeigen daraufhin zu prüfen, ob durch sie Rechte Dritter beeinträchtigt werden. Erscheinen stornierte Anzeigen, so stehen dem Auftraggeber etwaige Ansprüche daraus nur im Rahmen der vorstehend abgedruckten Ziffer 10 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu.
  • Bei Betriebsstörungen oder Eingriffen durch höhere Gewalt (z.B. Arbeitskämpfe, Beschlagnahme und dgl.) hat der Verlag Anspruch auf volle Bezahlung der veröffentlichten Anzeigen, wenn die Aufträge mit 80% der garantierten verkauften Auflage erfüllt sind. Geringere Leistungen sind nach dem TausenderSeitenpreis gemäß der im Tarif genannten garantierten verkauften Auflage zu bezahlen.
  • Die Übersendung von mehr als zwei Farbvorlagen, die nicht termingerechte Lieferung der Druckunterlagen und der Wunsch nach einer von der Vorlage abweichenden Druckwiedergabe können Auswirkungen auf Platzierung und Druckqualität verursachen. Etwaige Ansprüche hieraus können lediglich im Rahmen der vorstehend abgedruckten Ziffer 9 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen geltend gemacht werden. Der Verlag muss sich die Berechnung entstehender Mehrkosten vorbehalten.

September 2015

Download AGB

Leitung Konzeptvermarktung

Sandra RaithSandra Raith

Tel: +49 7623 964 561
E-Mail: s.raith@oz-verlag.de

Media Sales Manager

Heidi HarderHeidi Harder

Tel: +49 7623 964 613
E-Mail: h.harder@oz-verlag.de

Rebekka Naab

Rebekka Naab

Tel: +49 7623 964 518
E-Mail: r.naab@oz-verlag.de

Benedict WerzBenedict Werz

Tel: +49 7623 964 312
E-Mail: b.werz@oz-verlag.de

Handelsvertretung

Veronika MainkaVeronika Mainka
Medienberatung Mainka

Tel: +49 761 4768352
E-Mail: medienberatung.mainka@gmail.com

Anzeigendisposition

Miriam Kursawe

Tel: +49 79623 964 563
E-Mail: m.kursawe@oz-verlag.de

Cornelia HillerCornelia Hiller

Tel: +49 7623 964 571
E-Mail: c.hiller@oz-verlag.de

Historie

Nähkastchen

Meilensteine der Unternehmensgeschichte

1968

Gründung des Druckereiunternehmens OZ Druck GmbH durch Hanspeter und Erika Medweth. Nach dem Kauf der Oberrheinischen Zeitung wird deren Kürzel OZ in den Namen der neuen Gesellschaft übernommen.

1977

Die Übernahme der Zeitschrift eines Druckkunden markiert den Beginn der verlegerischen Tätigkeit. Unter Federführung von Erika Medweth erscheinen Zeitschriften im Handarbeits- sowie im Foodbereich wie Die kleine Diana, Lena, Sabrina, Kochen leichtgemacht und Backen leichtgemacht.

Gründung der Vertriebsgesellschaft BPV Buch- und Presse-Vertrieb, die sowohl OZ als auch externe Kunden betreut.

1992
Christian Medweth, der jüngere Sohn des Gründerpaares, übernimmt den konsequenten Ausbau des Verlagsbereichs. Neue Geschäftsfelder und Special Interest Themenbereiche werden erschlossen und neben den klassischen Handarbeitstiteln umfasst das Portfolio bald Zeitschriften aus den Bereichen Basteln, Dekorieren, Mode, Backen & Kochen, Sport, Tiere, Gärtnern und TV-Kultserien.

1995
Gründung einer eigenständigen Verlagsgesellschaft OZ-Verlags-GmbH.

In Stuttgart Eröffnung einer OZ Dependance für Titel im Segment TV-Serien/Kultfilme wie Marienhof, Star Wars und Star Trek.

1998
Gründung des OZ Buchverlags. Es erscheinen Bilder-, Lern- und Beschäftigungsbücher für Kinder. Parallel wird ein Buchprogramm für Erwachsene im Bereich Handarbeiten, Kreatives Gestalten und Dekorieren entwickelt.

1999
Eröffnung einer Dependance in Offenburg für Zeitschriften im Segment Garten/Wohnen.

OZ übernimmt den Velber Verlag (Seelze) und dessen Verlagsprodukte spielen und lernen, Treff und mach mit sowie ein kleines Buchprogramm.

2000
Eröffnung der Dependance „Velber im OZ Verlag“ in Freiburg für das Zeitschriften- und Buchsegment Eltern/Kinder.

2001
Gründung der Living & More Verlag GmbH in Offenburg, einem Gemeinschaftsunternehmen des OZ Verlags und der Verlagsgruppe Weltbild, das sich auf Garten- und Lifestyle-Magazine spezialisiert.

OZ Verlag avanciert im Zeitschriften-Segment Basteln/Kreatives zum Marktführer im deutschsprachigen Raum. Im Bereich Klassische Handarbeiten ist OZ Verlag/BPV seit Jahren weltweit Marktführer und publiziert mehr als 70 Titel in 14 Sprachen und 60 Ländern.

2004
Gründung der Family Media GmbH & Co.KG in Freiburg, einem Gemeinschaftsunternehmen des OZ Verlags und der Axel Springer AG. Family Media integriert die Eltern/Kind Zeitschriften beider Verlage, wie spielen und lernen, Familie & Co, Treff, mach mit und andere sowie das Velber Buchprogramm.

2007
Gründung der OZ Direct GmbH in Rheinfelden. Die Gesellschaft erbringt Dienstleistungen im Bereich Direktmarketing, Marketing, Kundenservice, Vertrieb und Verwaltung von Zeitschriften-Abos.

2008
Die Bayard Mediengruppe Deutschland wird neuer Joint Venture Partner des OZ Verlags bzgl. der Living & More Verlags GmbH.

2009
OZ Verlag und C. + M. Medweth übernehmen die 50% Anteile von Axel Springer an der Family Media GmbH und werden damit alleinige Gesellschafter des Unternehmens.

2011
Übernahme der Titel Anna und Verena und der entsprechenden Domains der VCP Vikant Crafts Publishing GmbH.

Sandra Linsin wird Verlegerische Geschäftsführerin und Günter Reindl Kaufmännischer Geschäftsführer des OZ Verlags. Bozidar Luzanin bleibt wie bisher Geschäftsführer und fungiert als Sprecher der Geschäftsführung. Christian Medweth scheidet aus der Geschäftsführung aus.

2012

Im Januar Gründung der Dachmarke und strategischen Serviceeinheit Media Group Medweth GmbH, die als Kompetenzzentrum das Portfolio der zum Medweth Verbund gehörenden Unternehmen OZ Verlag, BPV Medien, OZ Direct, Family Media, Christophorus Verlag, Vision Media und Madame Verlag betreut. Mit der gemeinsamen Dachmarke wird der Außenauftritt der zum Verlagsverbund Medweth gehörenden Unternehmen gebündelt und die Präsenz am Markt gestärkt. Das Markenportfolio der Media Group Medweth ist in vier Kernsegmente unterteilt: 1. Lifestyle, 2. Luxury, 3. Women Classics, 4. Family. Die von der Media Group Medweth betreuten sieben Geschäftseinheiten beschäftigen ca 500 MitarbeiterInnen mit 445 Titeln inklusive Sonderheften und einer Gesamtauflage von ca. 74 Mio. sowie 847 aktiven Büchern an den drei Standorten Rheinfelden, Freiburg und München. Sitz der Gesellschaft ist Rheinfelden, Geschäftsführer sind Christian Medweth und Bozidar Luzanin. Marie-Christine Dreyfus ergänzt die vorgenannte Unternehmensleitung. Die Firma erbringt mit eigenen MitarbeiterInnen für alle Geschäftseinheiten Dienstleistungen in den Service-Bereichen Herstellung, Controlling, Finanzbuchhaltung, Personal, IT und Lizenzen. Ab Februar Internetauftritt unter www.mg-medweth.de

Zum 1. Februar Umfirmierung von OZ Direct GmbH in BPV Direct GmbH mit dem Ziel einer einheitlichen strategischen Ausrichtung und der gebündelten Vermarktung der Produkte von BPV Direct und BPV Medien Vertrieb durch ein gemeinsames Kompetenzzentrum.

2013

Die OZ Verlags-GmbH beteiligt sich an der in Berlin ansässigen Online Handarbeitsschule Makerist. Der strategische Ansatz dieser Beteiligung basiert auf der Idee, die sich ergebenden, optimalen Synergieeffekte von Print und Online zu nutzen, um das vorhandene Portfolio noch weiter auszubauen.

Aktuell publiziert der OZ Verlag: 40 Periodika und monatlich ca. 30 Sonderausgaben in den Bereichen Handarbeiten, Kreatives Gestalten, Kinder kreativ, Dekorieren, Mode, Malen, Zeichnen, Kochen und Backen, darunter Titel wie Anna, Sabrina, Die kleine Diana, Mollie Makes, The Knitter, Stricktrends, Verena, Lena’s Patchwork, Mein Kreativ-Atelier, Mein Deko und Bastelspaß, Nähtrends, Meine Nähmode, Lena Wohnen & Dekorieren, Easy Stricken und Easy Häkeln.

Pro Jahr erscheinen über BPV Medien Vertrieb ca. 1.000 fremdsprachige Ausgaben der OZ Zeitschriften in 14 verschiedenen Sprachen und mehr als 80 Ländern weltweit.
Online: www.bpv-medien.com

Wie alles begann …

Knallige Farben, gewagte Kombinationen und auffällige Frisuren: Wer erinnert sich nicht gerne an die Mode der 80iger Jahre! Damals durften auch in unseren Zeitschriften Stirnbänder und Schulterpolster nicht fehlen. Werfen Sie einen Blick in die erste Ausgabe der „Kleinen Diana“ aus dem Jahr 1983 und der Sabrina aus dem Jahr 1987. Einfach klicken, blättern und amüsieren:

1. Ausgabe der Zeitschrift "Die kleine Diana"

Cover der ersten Ausgabe der Zeitschrift Sabrina

Themen

Kreativität kann man nicht aufbrauchen. Je mehr man sich ihrer bedient, desto mehr hat man. [Maya Angelou]

Kreativität wird bei uns groß geschrieben! Handgemachtes und Selbsterdachtes, kunstvoll Gestaltetes und kreativ Gebasteltes, Modisches und Praktisches – alles das und noch viel mehr steckt in unseren Kreativzeitschriften. Dabei decken unsere Themen ein breites Spektrum ab und bieten nahezu  alles fürs kreative Hobby:  Von den klassischen Handarbeitstechniken wie Stricken, Häkeln oder Nähen, über Basteln und Dekorieren, Malen und Zeichnen und Kreatives mit Kindern bis hin zum Kochen und Backen. Auch Special Interest und aktuelle Trendthemen haben wir im Programm,  wie Patchwork, Ausmalen etc. Als Marktführer  im Bereich der Handarbeitszeitschriften sind wir immer am Puls der Zeit und zeigen  heute die Trends von morgen.

Mit unseren Ideen gestalten wir unsere Welt und hoffentlich auch die unserer Leser, jeden Tag ein bisschen bunter!

Close