Katzenkissen zum selbst Nähen aus der Zeitschrift Mollie Makes Nähen Spezial (MO023)

Seid Ihr Strickerinnen oder häkelt Ihr lieber? Geht Euch das Herz auf, wenn die Nähmaschine rattert? Für alle Liebhaber von Nadel und Faden haben wir im April ein paar richtig coole Sonderhefte im Programm.

Zeitschrift Mollie Makes Nähen Spezial (MO023)Nähen mit Mollie Makes

Ab 5. April ist das neue Mollie Makes Nähen Spezial am Kiosk, für das Andrea Müller, alias Frau Mülli und auch bekannt unter ihrem Label Jolijou wieder tolle Nähprojekte zusammengestellt hat. Vollgepackt mit farbenfrohen Mustern und Prints sorgen die Modelle für gute Laune. Ein trendy Kissen aus einem Geschirrtuch ist super fix genäht. Eure Nähmaschine bekommt eine farbenfrohe neue Hülle, genauso wie eure Stifte oder Schminkutensilien. Und wenn es euch raus ins Grüne zieht, näht doch vorher die coole, kreisrunde Picknickdecke. Das Proviant dafür könnt Ihr in den selbst genähten Rucksack packen. Freunde von Charakterköpfen werden das Katzenkissen oder den monstersüßen Wäschefresser lieben.  Auch für die Jersey-Fans sind wieder viele Modelle dabei: ein lässiges Maxikleid, Kinderrock und Kindertunika. Mit Tipps zum Einnähen von Reißverschlüssen, Paspeln und Pomponborten.

 

Zeitschrift: Mein Style (NT030)Euer Sommer-Style

Ebenfalls ab 5. April könnt Ihr Euch mit der neuen Mein Style Euer neues Sommeroutfit nähen.

Luftig-leichte Nähideen aus trendigen Stoffen sorgen für’s Sommerfeeling. Ihr findet in dieser Zeitschrift Schnittmuster für Shirts, Blusen, Tops, Kleider, Röcke, kurze und lange Hosen, einen Sommer-Jumpsuits und einen Sommer-Mantel. Die Mode punktet mit vielen ausgefallenen Details: besondere Ärmelformen wie Tellerärmel, Volants, Cut-Outs, schöne Ausschnitte oder Off-Shoulder-Blusen. Und auch bei der Stoffauswahl wurde wieder Wert auf das Besondere gelegt: Da gibt es z. B. die „neuen Leichten“ aus Voile, Gaze und Musselin, die sich bestens für die aktuelle Sommermode eignen. Leichter Sommertweed und Cloqué-Jacquards setzen farbige Akzente. Und dann wären da noch die begehrten Jerseys. Mit Einzelschnitt-Bestellservice: Jeder Schnitt kann zusätzlich als Einzelschnitt in einer in der Anleitung angegebenen Größe bestellt werden. Die Modelle sind ab Größe 34 bis maximal 46.

 

 

Zeitschrift: Woolly Hugs Maschenwelt 2/2018Neue Ideen von Veronika Hug

Veronika-Hug-Fans warten schon sehnsüchtig auf die neue Ausgabe von Woolly Hugs Maschenwelt. Es erwarten Euch 22 sommerliche Modelle: Pullis von klassisch geschnitten bis extravagant, Kleider, Tops, Weste, Mantel, Poncho und Tücher. Alle Modelle sind aus den Garnen der Woolly-Hugs-Kollektion, dem Garnlabel der Erfolgsautorin Veronika Hug gestrickt und gehäkelt. Die Garne sind einfarbig oder mit wunderschönen Farbverläufen, die Schnitte luftig leicht, die Muster von einfach bis anspruchsvoller, viele in Spitzenoptik. Veronika Hug hat über 100.000 YouTube-Abonnentinnen und 26.000 Facebook-Fans. Ab 25. April ist diese Zeitschrift am Kiosk erhältlich.

 

 

Häkeltrends Sonderheft: CraSy Häkeln mit Sylvie Rasch - 12 fabelhafte Häkeltücher im Baukastensystem kombinieren und gleich loshäkeln (HS 001)Häkeltücher nach dem Baukasten-Prinzip

Kennt Ihr Sylvie Rasch? Auch sie ist bekannt für ihre Youtube-Filme und ihre Strick- und Häkeldesigns. Sie nimmt Euch mit ihrer Zeitschrift „CraSy Häkeln mit Sylvie“ mit in die Welt der Häkeltücher. Sie präsentiert 12 Dreieckstücher zum Häkeln; die meisten davon hat sie selbst entworfen. Die Tücher punkten mit wunderschönen Mustern. Der Clou ist, dass die Muster aller 12 Häkeltücher aufeinander aufbauen und ganz wie es gefällt miteinander kombiniert werden können. So kann jede Leserin sich wie mit einem Baukastensystem ihr Lieblingstuch zusammenstellen – oder einfach eines so nachhäkeln, wie Sylvie es in diesem Heft zeigt. Merkt Euch hierfür den 26. April vor!

 

Nicht immer findet man alle Zeitschriften an jedem Kiosk. All diese Zeitschriften kannst Du natürlich auch bei uns im OZ Shop bestellen.