Schlemmer-Schokoladendrink

Wenn der Winter sein Hoch hat und leiser Schnee rieselt, dann macht ein Spaziergang doch am meisten Spaß.

Gut durchgefröstelt und mit roten Bäckchen, freut man sich danach umso mehr auf die Couch samt Kuscheldecke.

Fehlt nur noch… richtig! Eine leckere, heiße Schlemmer-Schokolade!

Für unser kleines Schoko-Bömbchen  -Träumchen brauchst Du folgende Zutaten:

  • Trinkschokolade mit mindestens 60% Kakaoanteil
  • heiße Milch (so heiß wie Du es eben magst)
  • geschlagene Sahne
  • Schokoladensauce
  • Lebkuchengewürz
  • kleine Mini-Marshmallows
  • Strohhalm & einen (oder mehr 🙂 ) Weihnachtsplätzchen

Zubereitung unserer Schlemmer-Schokolade:

Schokopulver in die heiße Milch rühren und in ein Glas füllen.

Tipp: hier noch eine Lage „festen“ Milchschaum obendrauf, damit die Sahne nicht so schnell schmilzt und absinkt.

-Man muss ja auch immer die Zeit mit einberechnen, die es für das perfekte Bild des perfekten Schokotraums vor dem Verzehr braucht. hihi-

Eine ordentliche Portion Schlagsahne oben drauf.

-An dieser Stelle gilt: Kalorien, die man selbst erschaffen hat, zählen nur halb!-

Danach geht es an das Topping.

Hierfür Schokosauce über die Sahne „kleksen“.

– Mengen unter 200ml gelten bei Schokoladensauce als Klekse.-

Zu guter Letzt kommen kleine Marshmallows (…die dann so toll einsinken, sich mit Schokosauce, Sahne und heißem Kakao zu einer unendlich cremigen, leckeren… ich schweife ab!)

dazu und ein Hauch Lebkuchengewürz.

 – Gut zu wissen: Lebkuchengewürz enthält Ingwer. Ingwer wirkt fettverbrennend. Wir sind also auf der sicheren Seite!-

Garniert mit Strohhalm und Plätzchen steht nun dem ausgiebigen Schlemmerlebnis nichts mehr im Weg. *jippie

Da freut man sich doch jetzt schon auf noch mehr Schnee.

 

In diesem Sinne wünsche ich euch ein ganz fröhliches und schönes Weihnachtsfest. Genießt die Tage mit Euren Lieben und erholt Euch gut.

Frohe Weihnachten!

Jasmin