Zeichnung: Frau mit Hut

Entspannt und unbeschwert die Sonne genießen. Ist das nicht der Inbegriff von Urlaubsstimmung? Mit Sonnenbrille und –hut ausgestattet – die Sonnencreme nicht vergessen – kann die warmen Tag so richtig schön genießen. Mit Stiften und Papier kann man diese Stimmung wunderbar festhalten und damit den grauen Alltag ein wenig aufpeppen! Sucht euch ein Motiv aus, das eine schöne Urlaubserinnerung darstellt – bei mir ist es eben dieses Gefühl mit Sonnenbrille und Hut in der Sonne zu sitzen.

Schon beim Zeichnen dieses fröhlichen Bildes stellt sich Urlaubsstimmung ein! Probiert es aus und lasst mit den farbigen Tuschestift-Kolorationen und Schraffuren die Seele baumeln. Denn man kann ganz einfach mit Tuschestiften Urlaubsstimmung zeichnen!

Das braucht ihr:

  • Zeichenkarton
  • Tuschestifte mit feiner Spitze ( z. B. Pitt artist pen von Faber -Castell, „S“und „F“) in Schwarz
  • Tuschestifte (Pitt artist pen von Faber-Castell) in Elfenbein, Skyblue, Cinnamon, Senguin und Indianared
  • Gelstift (uni-ball® SIGNO) in Weiß
  • Bleistift, HB • Radierer
  • eventuell Lochschablone oder Zirkel

Und so geht’s:

1 Vorzeichnung

Das Motiv mit Bleistift vorzeichnen. Als Orientierungslinie für den Oberkörper mit den angewinkelten Armen dient ein großes Dreieck. Die ersten Striche dünn einzeichnen und sich langsam an die richtigen Positionen und die Ausrichtung der Arme herantasten. Hals, Gesicht und Haare werden mit vereinfachten Formen angedeutet.

Step 1: Frau mit Hut

 

2 Gesicht

Das Gesicht wird von der großen modischen Brille und dem Kussmund geprägt. Wenn das Zeichnen von exakten Kreisen schwerfällt, hilft ein Zirkel oder eine Lochschablone. Die Nase nur andeutungsweise mit zwei Linien und den Nasenlöchern skizzieren.

 

3 Hände

Die Hände mit den gekrümmten Fingern zeichnen. Dabei sollte man auf Schraffuren verzichten und sich auf die Konturen konzentrieren. Die Kleidung mit möglichst wenigen Linien vorzeichnen.

Step 3: Frau mit Hut

4 Konturen

Mit dem schwarzen Tuschestift mit feiner Spitze (S) die Konturen der Vorzeichnung nachziehen. Dabei können noch leicht korrigierend eingegriffen werden. Haarsträhnen und Stofffalten nur mit wenigen Linien andeuten. Die Streifen des Shirts und die Details an der Jacke dezent einzeichnen.

Step 4: Frau mit Hut

 

Info:

Beim Kolorieren kommen hier farbige Tuschestifte zum Einsatz, die lichtecht und wasserfest sind. Alternativ können auch andere, einfache Faserstifte verwendet werden.

 

5 Schatten

Das Gesicht mit Elfenbeinfarbton grundieren. Die Haare und Schatten im Gesicht mit einem hellen Braunton, beispielsweise Zimt, beginnen. Wichtig: Die Schatten sollten nur wenig dunkler als die Hautfarbe ausfallen und nicht zu groß werden. Dunkle und ausgeprägte Schatten würden das Gesicht hart wirken lassen und nicht zu der grazilen jungen Frau passen.

Step 5: Frau mit Hut

 

6 Glanzlichter und Spiegelungen

Die Lippen mit Magenta einfärben, dabei einige Lichter stehen lassen. Auch in der schwarzen Sonnenbrille unbedingt die Glanzlichter stehen lassen und für die Spiegelungen auch etwas Magenta und Hellblau verwenden.

Step 6: Frau mit Hut

7 Haare

Die Schatten in den Händen und die Haare mit hellen rötlichen Brauntönen ausgestalten. Dabei den Haarsträhnen und Locken mit Ihren Bewegungen folgen. Je nach verwendetem Papier werden die Farben durch mehrmaligen Auftrag dunkler.

Step 7: Frau mit Hut

8 Hut

Den Hut schwarz schraffieren. Die verbleibenden hellen Streifen sind beabsichtigt und verleihen der Zeichnung eine gewisse Lockerheit. Ebenfalls mit Schwarz die Haarlocken betonen.

Step 8: Frau mit Hut

9 Details

Mit feinen schwarzen und braunen Schraffuren die Details und Falten der Jacke hervorheben. Dabei sollte man sich nur auf die Schattenbereiche konzentrieren und große Bereiche aussparen.

Step 9: Frau mit Hut

10 Abschluss

Mit demselben Hellblau wie in den Brillengläsern nun die Streifen im Shirt einfärben. Mit Schwarz einige Tiefen betonen und Nähte in der Jacke ergänzen. Abschließend mit dem weißen Gelstift einzelne Haare einzeichnen und Lichter setzen.

Lust am Zeichnen Nr. 25Sommerliche Inspiration in „Lust am Zeichnen“

Mehr zu den verschiedensten Themen rund ums Zeichnen und sommerliche Inspiration findet Ihr in der der aktuellen Ausgabe von Lust am Zeichnen. Denn Zeichnen ist die ideale Kreativ-Beschäftigung im Sommer, ob zuhause oder auf Reisen. Man braucht nicht viel, und für einen Block und paar Stifte ist überall Platz!