Smiley-Anhaenger

Sie bringen gute Laune und zeigen mit einem lachenden Mund „Ich freu‘ mich!“ oder mit einem Zwinkern „Ist nicht ganz ernst gemeint!“. Wir lieben Smiley und verwenden sie in jeder Kurznachricht, sagen sie doch mehr als viele Worte. Wir wäre es mit einem Gute-Laune-Smiley-Anhänger?

Macht doch diese fröhlichen Smiley-Anhänger aus Schrumpffolie ganz einfach selber! Ihr könnt sie an Eure Taschen und Etuis hängen oder überhaupt an alle Reißverschlüsse. Und Euer Schlüssel wird mit diesem leuchtend gelben Anhängsel immer schnell zu finden sein. Ein Bastelspaß für Kinder und Erwachsene!

Du brauchst:

  • transparente Schrumpffolie
  • Deco Painter in Weiß, Pink, Schwarz
  • Acrylfarbe in Gelb
  • Schwamm
  • Schere
  • Locher oder Lochzange
  • Backofen
  • Backpapier
  • Anhänger nach Wahl

 

Smiley-Anhänger_step1

So geht es:

 

  1. Die Schrumpffolie mit der angerauten Seite nach oben auf die Vorlage legen und die Konturen mit dem schwarzen Deco Painter nachzeichnen. Lichtpunkt mit Weiß ausmalen.

 

  1. Smiley-Anhänger_step2Gelbe Acrylfarbe mit dem Schwamm auf das komplette Gesicht auftupfen, dabei darf ruhig über die Linie gestempelt werden. Gut trocknen lassen.

 

 

 

  1. Smiley-Anhänger_step3Das Gesicht an der Außenkontur ausschneiden. Mit dem Locher oder mit der Lochzange oben einen Kreis für den Anhänger ausstanzen.

 

 

 

 

  1. Zum Schrumpfen das Gesicht mit der bemalten Seite nach oben auf Backpapier legen. Bei 120 °C zwei bis drei Minuten unter Aufsicht erhitzen. Zuerst verbiegt sich die Schrumpffolie, wird aber wieder gerade und ist dann fertig geschrumpft. Eventuell noch im heißen Zustand, zum Beispiel mit einer Schale, glatt pressen.

Smiley-Anhänger_step4

 

Anhänger anbringen und schon ist der Smiley-Anhänger fertig! So habt Ihr immer die gute Laune dabei und für manche auch die passende Antwort am Rucksack 😉