Wir alle brauchen Sie gelegentlich: Unsere Superhelden. Ob es nun der Partner ist, der uns nach einem anstrengenden Tag im Job am Abend liebevoll bekocht. Der Vater, der es sich nicht nehmen lässt, den Baum im Garten seiner erwachsenen Kinder zu fällen. Oder auch die Nachbarin, die sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich um benachteiligte Kinder kümmert. Sie alle sind Superhelden ohne Capes, aber mit einem großen Herzen!

Ein großes Herz beweist alljährlich auch die Initiative Handarbeit, die sich zum Tag der Handarbeit eine ganz besondere Aktion ausgedacht hat. Zielsetzung ist es Kindern kleine, textile Mutmacher an die Hand zu geben – wir finden diese Aktion großartig und hoffen, dass auch du Lust hast die Initiative zu unterstützen!

Tag der Handarbeit 2018 – Komm ins Team Superheld!

Die Mission? Nun, bekanntermaßen sind Superhelden superschlau und superstark. Zusammen mit den SOS-Kinderdörfen will die Initiative Handarbeit Kinder in aller Welt dazu inspirieren selbst ein Superheld zu werden. Ein wichtiges Stichwort ist dabei Bildung, denn ein echter Superheld muss wissen, wie die Welt funktioniert, damit er zu ihrer Rettung herbeieilen kann!

So kannst Du mitmachen: 

  • Im unteren Teil dieses Blogbeitrags findest Du eine kostenlose Anleitung für unsere Lieblingsente: Super-Ent möchte Dich gerne dazu inspirieren im Sinn der Kinder die Nadel zu schwingen!
  • Du kannst natürlich auch andere Superhelden nähen, stricken oder häkeln.
  • Poste ein Bild Deines Helden mit dem Hashtag #superheld2018 auf Instagram, Pinterest oder Facebook. Bitte achte dabei darauf, dass das Bild öffentlich sichtbar ist, damit die Initiative Handarbeit es sehen kann. Du kannst aber dein Foto auch direkt an die Initiative schicken: Schick einfach eine Email an sandra.cantzler@initiative-handarbeit.de
  • Für jeden Kuschel-Superhelden, der mit dem Hashtag #superheld2018 veröffentlicht wird, spendet die Initiative Handarbeit 5 Euro.

Wenn du Lust hast, die Initiative Handarbeit bei ihrer Arbeit zu unterstützen, kannst du dir hier einige Superhelden anschauen. Genäht, gestrickt oder gehäkelt, da ist garantiert für alle etwas dabei!

Wir vom OZ-Verlag haben dir aber zum Tag der Handarbeit natürlich auch ein kleines Geschenk mitgebracht: Darf ich vorstellen: Super-Ent

Entenparade

Entenparade

SUPERENT
Du brauchst:

50 g in Royal „Camilla“
(Woll Butt 100 % Baumwolle, LL = 125 m/50 g)
Rest in Honig (Fb 04) „Limone“
(Schoeller und Stahl, 100 % Baumwolle, LL = 125 m/50 g)
Rest in Orange „Micro“ (Junghans, 100 % Polyacryl, LL = 170 m/50g)
Füllwatte
Kunststoffaugen schwarz 6 mm ø
Rest Sticktwist in Schwarz
Häkelnadel Nr. 3
Wollnadel
Alleskleber

 Größe: 9 x 8 cm

ANLEITUNG:

Es wird in Rd/Spiralen gehäkelt.

Körper

1.Rd: 6 fM in Royal im Fadenring anschl, mit Kettm zu einem Ring schließen

2.Rd: 1 Lm, jede fM verdopp = 12 M, 1 Kettm
3.Rd: 1 Lm, jede 2. fM verdopp = 18 M, 1 Kettm
4.Rd: 1 Lm, jede 3. fM verdopp = 24 M, 1 Kettm
5.Rd: 1 Lm, jede 4. fM verdopp = 30 M, 1 Kettm
6.Rd: 1 Lm, jede 5. fM verdopp = 36 M, 1 Kettm
7.–13.Rd: 1 Lm, 36 fM = 36 M, 1 Kettm
14.Rd: 1 Lm, jede 5. + 6. fM zus abm = 30 M, 1 Kettm
15.Rd: 1 Lm, 30 fM, 1 Kettm
16.Rd: 1 Lm, jede 4. + 5. fM zus abm = 24 M, 1 Kettm
17.Rd: 1 Lm, 24 fM, 1 Kettm
18.Rd: 1 Lm, jede 3. + 4. fM zus abm = 18 M, 1 Kettm
19.Rd: 1 Lm, 18 fM, 1 Kettm
20.Rd: 1 Lm,  jede 2. + 3. fM zus abm = 12 M, 1 Kettm

Superheld? Super-Ent!

Den Körper flach mit Füllwatte ausstopfen

21.–23. Rd: 1 Lm, 12 fM, 1 Kettm
24.Rd: 1 Lm, jede 2. + 3. fM zus abm = 6 M, 1 Kettm
25.Rd: 1 Lm, mit Kettm abm.

Faden lang abschneiden und hängen lassen. Das Schwänzchen mit Watte ausstopfen und die verbleibenden M mit der Wollnadel zusammenziehen. Den Faden mit der Nadel durch den Schwanz durchziehen, dabei auf dem Rücken des Entchens auskommen, Faden etwas anziehen, damit das Schwänzchen hoch steht und dann den Faden mit der Nadel durch den Körper vom Rücken zum Bauch hindurch stechen, dabei etwas festziehen und dann vernähen.

Kopf

1.Rd: 5 fM in Honig im Fadenring anschl, mit Kettm zu einem Ring schließen

Superhelden-Enten-Parade

Superhelden-Enten-Parade

2.Rd: 1 Lm, jede fM verdopp = 10 M, 1 Kettm
3.Rd: 1 Lm, jede 2. fM verdopp = 15 M, 1 Kettm
4.Rd: 1 Lm, jede 3. fM verdopp = 20 M, 1 Kettm
5.Rd: 1 Lm, jede 4. fM verdopp = 25 M, 1 Kettm
6.–9.Rd: 1 Lm, 25 fM, 1 Kettm
10.Rd: 1 Lm, jede 4. + 5. fM zus abm = 20 M, 1 Kettm
11.Rd: 1 Lm, jede 3. + 4. fM zus abm = 15 M, 1 Kettm
12.Rd: 1 Lm, jede 2. + 3. fM zus abm = 10 M, mit Kettm abm.

Faden lang abschneiden und hängen lassen. Kopf mit Füllwatte ausstopfen und die verbleibenden M mit der Wollnadel zusammenziehen.

Flügel (2x häkeln)

1.Rd: 5 fM Royal im Fadenring anschl, mit Kettm zu einem Ring schließen
2.Rd: jede fM verdopp = 10 M, 1 Kettm
3.Rd: jede 2. fM verdopp = 15 M, 1 Kettm
4.–6. Rd: 15 fM, 1 Kettm
7.Rd: jede 3. + 4. fM zus abm = 12 M, 1 Kettm,
8.Rd: 12 fM, 1 Kettm
9.Rd: jede 2. + 3. fM zus abm = 8 M, 1 Kettm

Farbwechsel zu Honig

10.Rd: 8 fM, 1 Kettm
11.Rd: jede 2. + 3. fM zus abm = 6 M, mit Kettm abm;

Faden lang abschneiden, hängen lassen und die verbleibenden M mit der Wollnadel zusammenziehen.

Schnabel oben

1.R: 4 Lm in Orange anschl, 3 fM, in die 3. M noch 2 fM arb auf der anderen Seite der Lm-Kette zurück 2 fM häkeln = 7 M; mit Kettm zur Rd schließen.

Weiter in Rd arb

2.Rd: 1. + 5. M verdopp = 9 M
3.Rd: 9 fM, mit Kettm abm.

Faden lang abschneiden und die Schnabel-Oberseite damit an den Kopf nähen.

Schnabel unten

1.R: 4 Lm anschl, 3 fM, in die 3. M noch 2 fM arb auf der anderen Seite der Lm-Kette zurück 2 fM häkeln = 7 M, mit Kettm Rd. schließen.

Weiter in Rd arb

2.Rd: 7 fM, mit Kettm abm.

Faden lang abschneiden und die Schnabel-Unterseite damit an den Kopf nähen.

Kopfbedeckung

1.Rd: 6 fM in Royal im Fadenring anschl, mit Kettm zu einem Ring schließen
2.Rd: 1 Lm, jede fM verdopp = 12 M, 1 Kettm
3.Rd: 1 Lm, jede 2. fM verdopp = 18 M, 1 Kettm
4.Rd: 1 Lm, jede 3. fM verdopp = 24 M, 1 Kettm
5.–8.Rd: 1 Lm, 24 fM, 1 Kettm

Ab der folgenden Rd. wird die mittlere Spitze gehäkelt

9.Rd: 1 Lm, 14 fM, 1 WendeLm, Arbeit wenden, die 1. + 2.M sowie die 3. + 4.M zus abm, 1 Wende-Lm, Arbeit wenden, die  1. + 2. M zus abm, 1 Lm, entlang der linken Kante fM häkeln und so zurück in die 9. Rd, 10 fM bis zum Ende der Rd häkeln.
10.Rd: 1 Lm, 12 fM, 2 fM davon auf die rechte Kante der Spitze, in die Spitze 1 Kettm und 1 Lm, die Kante der linken Seite der Spitze mit Kettm übergehen und die Rd weiter mit 10 fM häkeln, mit Kettm abm.

Faden lang abschneiden und hängen lassen

Umhang

1.R: 21 Lm in Rot anschl , 20 fM häkeln, 1 Wende-Lm
2.R: 20 fM, 1 Wende-Lm
3.R: 1. + 2. M sowie 19. + 20. M zus abm = 18 M, 1 WendeLm
4.R: 18 fM, 1 Wende-Lm
5.R: 1. + 2. M sowie 17. + 18. M zus abm = 16 M, 1 Wende-Lm
6.R: 16 fM, 1 Wende-Lm
7.R: 1. + 2. M sowie 15. + 16. M zus abm = 14 M, 1 Wende-Lm
8.R: 14 fM, 1 Wende-Lm
9.R: 1. + 2. M sowie 13. + 14. M zus abm = 12 M, 1 Wende-Lm
10.R: 12 fM häkeln, mit Kettm abm. Faden lang abschneiden und hängen lassen

Brust-Emblem

1.R: 6 Lm in Honig  anschl , 5 fM, 1 Wende-Lm
2.R: 1. + 2. M zus abm = 4 M, 1 Wende-Lm
3.R: 1. + 2. M sowie 3. + 4. M zus abm = 2 M, 1 Wende-Lm
4.R: 1. + 2. M zus abm, = 1 M, mit Rot 1x komplett umhäkeln, dabei in den Ecken 2 fM in 1 M arb, mit Kettm abm.

Faden lang abschneiden und hängen lassen. Mit schwarzem Sticktwist ein Blitzsymbol aufsticken.

FERTIGSTELLUNG:

Den Umhang im vorderen Drittel des Körpers annähen, dann den Kopf an den Körper nähen. Die Augen aufkleben. Die  Kopfbedeckung auf den Kopf setzen und mit ein paar Stichen fixieren. Die Flügel mit dem langen Faden seitlich an den Körper nähen. Wenn sie beweglich sein sollen, mit einer möglichst langen Nadel durch den Körper durchstechen und beidseitig mit einem Faden an einer Stelle fixieren. Das Blitz-Emblem vorne auf der Brust befestigen.

Du hast Superhelden zu verschenken?

Möchtest Du Deinen Superhelden gerne direkt an ein Kind verschenken, das einen Mutmacher gebrauchen kann? Deine selbstgemachten Helden kannst Du zu diesem Zweck direkt an die Initiative Handarbeit schicken:

Cover Amigurumi Vol. 10

Cover Amigurumi Vol. 10

Adresse:
Initiative Handarbeit Superhelden
c/o
LANG GARN & WOLLE GMBH
Puellenweg 20
DE-41352 Korschenbroich

 

Nach dem Ende der Aktion am 31. Oktober werden alle Helden von der Initiative Handarbeit direkt an die SOS Kinderdörfer weitergegeben.

Nicht verpassen – Abgabeschluss ist der 31. Oktober 2018!

PS: Super-Ents Freunde findest Du übrigens in unserer Amigurumi-Ausgabe Vol. 10 – im OZ-Shop kannst Du das ganze Heft hier bestellen.