Die wohl meistgekannten Weihnachtsfiguren neben dem Weihnachtsmann sind die Weihnachtsengelchen.

Meist kommen sie als Putten-Engelchen daher, sind klein und pummelig mit verzückt lachenden Gesichtern oder singend mit Kerzchen in den Händen.

Ich kenne sie noch zu gut aus meiner eigenen Kindheit. Omas Engelchen aus Ton, wie sie jedes Jahr Ende November aufgebaut wurden und dann feierlich im Kreis auf dem Wohnzimmerschrank standen und laut ihrer Mimik stetig „sangen“.

Diese Tradition der beflügelten Weihnachtstage hat sich bei mir auch seither gehalten.

Weihnachten ohne Engel, ohne Flügel und ohne die Farbe Gold ist einfach gar nicht denkbar und steht auf gleicher Höhe mit Tannengrün, Plätzchenduft und einem liebevoll dekorierten Heim.

In diesem Jahr bin ich auf der Suche nach neuer, weihnachtlicher Bastelinspiration auf die festliche Auswahl an goldenen Engelsflügelchen der Firma Kunze  gestoßen.

Hier werden einem sehr viele Varianten, Formen und Größen geboten, die dem Bastlerherz (also mir) so ziemlich jeden Verwendungswunsch erfüllen.

Mit den niedlichen Flügelchen sind nun allerlei weihnachtliche Schmuckstücke für Zuhause entstanden.

So zum Beispiel auch eine kleine Girlande aus selbst genähten Schweine-Engeln. Inspiriert von skandinavischer Weihnachtsdekoration, in welcher Schweine oft und gerne mal vorkommen.

Der Schnitt hierfür entsprang einem einfachen Plätzchenausstecher (7 x 5 cm) und kann daher ganz einfach und individuell nachgearbeitet werden. Man sollte nur darauf achten, dass die Füßchen, Ohren und die Nase nicht zu spitz werden. Also eine kleine Nahtzugabe mit einbauen. Genäht, ausgestopft und aufgefädelt werden sie per Heißkleber mit den kleinen, goldenen Flügeln (2,5 x 1,5 cm) versehen und können auch schon zum dekorativen Einsatz kommen.

Weitere, ganz grazil geprägte Flügel fanden Verwendung als hübsche Adventskalender-Verzierung. Gold und rot und Weihnachten geht halt einfach immer. 🙂

Was meint Ihr?

Wo fänden bei Euch ein paar goldige Flügelchen Platz?

Lasst Euch inspirieren und teilt gern Eure Ideen mit uns.

 

Beflügelt dekorative Vorweihnachtsgrüße,

Jasmin