Reisetasche zum Selbernähen aus der Zeitschrift Lena´s Patchwork Nr. 62/2017

Kleine Täschchen, große Shopper, bunte Taschen, praktische Beutel… frau trägt verschiedene Taschen, will und muss sich nicht festlegen. Wenn wir ehrlich sind, stecken in jeder von uns mehrere Taschen-Typen auf einmal. Die Stimmung und der Anlass geben hier eindeutig den Ton an. Ich habe dafür jetzt mal ganz einfache Gleichungen aufgestellt, die einem Taschentyp die passende Tasche aus der aktuellen Lena’s Patchwork Taschen zuordnet.

Die Shopping-Queen Tasche zum Selbernähen aus der Zeitschrift Lena´s Patchwork Nr. 62/2017

viel Platz für Krimskrams + modischer Hingucker = geräumiger Shopper

Erfolgreiches Shoppen beinhaltet von einem Geschäft in das nächste zu rauschen, den Geldbeutel stets griffbereit, kleine Einkäufe flink gut verstaut, und dabei noch top-gestylt auszusehen. Ein leichtes mit dem richtigen Shopper am Arm. Dieses Modell aus der Lena’s Patchwork strahlt in fruchtigem Limonengrün und ist dank strapazierfähigem Kunstleder sehr pflegeleicht. Trau dich ruhig: du wirst überrascht sein wie toll sich das Material vernähen lässt.

 

 

Rucksack mit Kork zum Selbernähen aus der Zeitschrift Lena´s Patchwork Nr. 62/2017Die Trendsetterin

Trendmaterial + smarte Taschenform = Rucksack

Kork ist Trend und Rucksäcke sind gerade unsere absoluten Redaktionslieblinge. Wenn man beides noch mit tollen Stoffen kombiniert, kommt ein tolles Nähprojekt heraus, das man dann ganz stolz ausführen kann. Kork ist ein gewachsener Rohstoff, seine Struktur ist deshalb von Bogen zu Bogen einzigartig. Ganz schön spannend das Material zu vernähen, und das Ergebnis ist so individuell wie seine Trägerin.

 

Die Krimskrams-VersteckerinKosmetiktäschchen zum Selbernähen aus der Zeitschrift Lena´s Patchwork Nr. 62/2017

kleinteiliger Tascheninhalt + „Wo hab ich jetzt bloß nochmal den …?“ = kleine Täschchen in der Tasche

Du schüttest die Handtasche aus und begräbst alles unter einem riesigen Berg von Zeugs. Natürlich auch noch alles in einer Handtasche mit nur einem einzigen Fach verstaut. Den Schlüssel wiederzufinden kann in solchen Fällen Stunden kosten. Mary Poppins scheint dieses Problem nie gehabt zu haben. Sie zieht nicht nur die sperrigsten Dinge aus ihrer Tasche, sie braucht dafür nur einen gezielten Griff. Mein Tipp für das Alltagschaos im Shopper: Täschchen für die Tasche. Sie sind schnell genäht, sehen niedlich aus und halten Ordnung. Natürlich eignen sie sich auch super zum Verschenken.

Diese und viele weitere Taschen und Täschchen, Rucksäcke und Mäppchen findet Ihr in der neuesten Ausgabe von Lena´s Patchwork Taschen. Flink nachnähen und schon bist du für jede Situation gerüstet!