Schneeeule

Es dauert nicht mehr lange und der Winter steht vor der Tür. In dieser Jahreszeit können Große und Kleine draußen viel erleben: Schneeballschlachten, einen Schneemann oder ein Iglu bauen, rodeln gehen und Spuren von Tieren im Schnee entdecken. Zum Aufwärmen geht es dann daheim in eine dicke Kuscheldecke mit einem warmen Kakao.  Danach wird dann die Materialkiste hervorgeholt und die ganze Familie verbringt gemütliche Stunden mit winterlichen Bastelarbeiten. Wir haben eine tolle winterliche Bastelidee für Kinder herausgesucht und legen noch ein leckeres Kakao-Rezept obendrauf.

Gibt es etwas besseres als einen leckeren süßen und warmen Kakao zum Aufwärmen, wenn man aus dem kalten Winterwind nach Hause kommt? Kinder und Schokoholics sind sich einig: definitv nicht! Unser Kakao-Rezept bringt definitiv Schneemänner zum Schmelzen 😉

Heiße Schokolade „Schneemann“

Kakao mit Schneemann-GesichternZutaten:

(Für 4 Personen)

  • 600 ml Milch
  • 150 ml Sahne
  • 1 Vanilleschote
  • 2–3 EL brauner Zucker, nach Geschmack mehr oder weniger
  • 80 g Vollmilchkuvertüre
  • 80 g Zartbitterkuvertüre
  • 8–12 Marshmallows
  • Zuckerschrift in Schwarz, Gelb

 

So wird es gemacht:

  1. Die Milch mit der Sahne, der aufgeschlitzten Vanilleschote und dem Zucker erhitzen.
  2. Beide Schokoladen raspeln, unter die Vanille-Milch rühren und schmelzen lassen. Von der Hitze nehmen und die Vanilleschote wieder entfernen.
  3. Die heiße Schokolade in Tassen füllen.
  4. Auf die Marshmallows mit schwarzer und gelber Zuckerschrift Schneemann-Gesichter aufmalen, jeweils 1–2 auf die Schokolade setzen und servieren. Die übrigen Marshmallows dazu reichen.

 

Nachdem Ihr Euch mit dem leckeren Kakao aufgewärmt und gestärkt habt, können wir nun zu unserer winterlichen Bastelidee für Kindern wechseln. Das meiste hierfür ist in Eurer Materialkiste bestimmt vorhanden.

Pappteller „Schneeeule“

Ihr braucht:

  • Tonkarton in Gelb
  • 2 Pappteller
  • Malschwamm (alternativ Küchenschwamm)
  • Allesfarbe in Weiß und Hellgrau
  • Lackstift in Grau und Schwarz
  • Nähgarn und Nähnadel
  • Zirkel

So wird es gemacht:

  1. Betupfe beide Pappteller mithilfe des Malschwamms mit weiser Allesfarbe.
  2. Arbeite in die noch feuchte Farbe die graue Farbe mit ein. Gestalte bei einem Teller den Rand und bei dem anderen ungefähr die Tellerhälfte. Lasse die Farben gut durchtrocknen.
  3. Halbiere den Teller, bei dem der Rand grau gestaltet ist, und schneide daraus zwei Flügel zu.
  4. Stelle den Zirkel auf 1,4 cm Breite ein, zeichne zwei Kreise auf den gelben Tonkarton, schneide sie aus und klebe sie als Augen auf den anderen Pappteller. Male die Zeichnungen mit den Lackstiften auf.
  5. Klebe die Flügel hinter dem Schneeeulenkörper fest und bringe mit der Nadel einen Faden zum Aufhängen an.

 

Noch mehr winterliche Bastelideen für Kinder?

Neben diesen beiden Ideen bietet Euch die Nr. 81 von Basteln mit Kindern weitere tolle Ideen um eine schöne Winterzeit mit Kindern zu erleben. Die Ausgabe ist ab morgen am Kiosk oder im OZ-Shop erhältlich.

Spartipp: Jetzt abonnieren und eine Ausgabe geschenkt bekommen!